15. Würzburger Kunststoffrohr-Tagung 2017

Die Kunststoffrohr-Industrie hat seit Mitte des vorigen Jahrhunderts eine überaus erfolgreiche Entwicklung durchgemacht. Heute ist das Kunststoffrohr auf einem hohen Qualitätsniveau in praktisch allen Anwendungsbereichen im Markt eingeführt – mit hoher und wachsender Akzeptanz. Leistungsfähige Kunststoffe, innovative Produkte und Systeme sowie das für den Anwender hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis sind Markenzeichen der Branche.

Mit dieser Fachtagung soll das deutlich werden. Wie schon in den Vorjahren haben wir wieder aktuelle, interessante und praxisbezogene Themen für Sie ausgewählt und dabei auch Anregungen aus Teilnehmerkreisen berücksichtigt. Das Tagungsprogramm spiegelt so in seiner Bandbreite unser Motto wider: "Die Welt der Kunststoffrohre".

Der Einstieg in das Programm ist der Nachhaltigkeit von Kunststoffen gewidmet, ganz im Sinne des allgemein gestiegenen Umweltbewusstseins. Die folgenden Themen befassen sich mit Kunststoffrohrsystemen in Gas-, Trinkwasser-, Abwasser-, Industrie- und Deponieanwendungen. Vorträge auf den Gebieten Sanierung, Schweißen, Verbindungen, Regelwerke und Qualitätssicherung sorgen für ein insgesamt umfassendes Themenspektrum. Ein besonderer Schwerpunkt ist auf den Gasbereich gelegt, und hier unter anderem auf die Materialanomalie an gelben Rohren aus PE 80.


Wir Veranstalter haben ausreichende Zeiten für Diskussion und den Besuch der begleitenden Fachausstellung eingeplant. Unsere Fachtagung bietet die gerne genutzte Gelegenheit, Kollegen zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Mitarbeiter von Kommunen, Stadtwerken, Versorgungsunternehmen, Ingenieurbüros und aus dem Hochschulbereich sowie an Rohrleitungsbauer und die relevanten Industriebranchen.

Alle erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Die Themen sind so gefasst, dass bei Teilnahme am Gesamtprogramm auch die Verlängerung im Sinne der DVGW GW 331 bescheinigt wird.

Unser Team von SKZ und rbv freut sich, Sie in Würzburg zu begrüßen!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SKZ – KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 – 17
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 4104-0
Telefax: +49 (931) 4104-177
https://www.skz.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.