Neu: Die zweite Generation der CP600 Bedienpanels bietet HMIs für zahlreiche Anwendungen

ABB stellt die zweite Generation der CP600 Bedienpanels vor, die bei vielen unterschiedlichen Anwendungen und anspruchsvollen Anlagen eine Performance nach dem neuesten Stand der Technik bieten. Die zweite Generation des CP600 ist in den Bildschirmgrößen 7”, 10,4” und 15” erhältlich.

Die neuen Bedienpanels mit Bildschirmen der Größe 7”, 10,4” und 15” verfügen über umfangreiche HMI-Funktionen für zahlreiche Anwendungen. Die hellen, robusten und benutzerfreundlichen Touchscreens zeigen die Informationen klar und deutlich an. Die robuste Aluminiumfront stellt Schutzart IP66 sicher. Die ganz in Schwarz gehaltene Frontfolie eignet sich hervorragend für eine Vielzahl von Applikationen entweder im Quer- oder Hochformat. Die CP600 Bedienpanels der zweiten Generation ermöglichen einen zuverlässigen Betrieb in einem breiten Umgebungstemperaturbereich von 0…+60 °C. Zwei Ethernet-Schnittstellen unterstützen bis zu zwei Netzwerke mit unterschiedlichen physikalischen Schichten (PHY). Dank des OPC UA Servers und des Client-Protokolls ist das neue CP600 auf die TSN-Konnektivität vorbereitet. Eine serielle Schnittstelle vereinfacht die Integration von Geräten ohne Netzwerkschnittstellen. USB-Anschlüsse und SD-Karten vereinfachen das Erstellen von Backups und Systemaktualisierungen.

Wie die anderen Bedienpanels der CP600 Plattform sind auch die neuen CP600 Bedienpanels vollständig mit der AC500 und der AC500-eCo SPS von ABB kompatibel, zeigen Information klar und deutlich an und stellen einen zuverlässigen Betrieb einschließlich aller gängigen HMI-Funktionen wie Alarmmanagement, Zeitplanung, Rezepte, Trends, Datenerfassung, Gateway-Funktionen oder Benutzerverwaltung sicher. Diese neuen Bedienpanels besitzen die gleichen Frontabmessungen, Ausschnitte, Bildschirmauflösungen und Schnittstellen wie die bisherigen CP600 Bedienpanels und ermöglichen so einen einfachen Wechsel zu den Geräten der zweiten Generation mit signifikant erhöhter Leistung.


Das CP600 der zweiten Generation kann mit dem Panel Builder 600 konfiguriert und programmiert werden, der eine bequeme Erstellung der HMI-Grafikseiten ermöglicht. Dieses leistungsstarke Programmiertool verfügt über verschiedene Konfigurationsoptionen, die für eine mühelose Erstellung individueller Benutzerschnittstellen durch JavaScript ergänzt werden können. Das Tool beinhaltet Bibliotheken mit einsatzfertigen Vektorgrafiken und zahlreiche Widgets für ein effizientes Anwendungsdesign. Dieses Tool verfügt über einen HMI-Simulator für die effiziente Inbetriebsetzung, offline oder online. HTML5-Seiten ermöglichen einen bequemen Fernzugriff auf HMI-Anwendungen über Smartphones oder andere Mobilgeräte.

„Das CP600 der zweiten Generation ist das neue Highlight unserer Bedienpanel-Plattform. Mit Bildschirmgrößen von 7”, 10,4” und 15”, einer zuverlässigen Single-Touch-Bedienung, einem weiten Umgebungstemperaturbereich von 0 °C bis 60 °C und zwei ETH-Schnittstellen sind diese neuen Bedienpanels bei einer Vielzahl von Applikationen auch in rauen Betriebsumgebungen erste Wahl. Außerdem sind die Geräte auf neue Kommunikationsstandards vorbereitet“, sagt Wolfgang Zimmermann, Product Manager, ABB. „Das Produktspektrum von ABB gibt Maschinenbauern und Systemintegratoren die Gewissheit, dass alles funktioniert, denn sie wissen, dass künftige Anforderungen abgedeckt sein werden.“

Über die ABB Stotz-Kontakt GmbH

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein Technologieführer bei der digitalen Transformation von Industrien. Aufbauend auf einer über 130-jährigen, durch Innovationen geprägten Geschichte, hat ABB vier kundenorientierte, weltweit führende Geschäftsbereiche: Elektrifizierung, Industrieautomation, Antriebstechnik und Robotik & Fertigungsautomation, die durch die Digitalplattform ABB Ability™ unterstützt werden. Das Stromnetzgeschäft von ABB wird 2020 an Hitachi verkauft. ABB ist in mehr als 100 Ländern tätig und beschäftigt etwa 147.000 Mitarbeitende. www.abb.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ABB Stotz-Kontakt GmbH
Eppelheimer Str. 82
69123 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 701-0
Telefax: +49 (6221) 701-1325
http://www.abb.de

Ansprechpartner:
Claudia Kolb
Marketing Kommunikation
Telefon: +49 (6221) 7011248
E-Mail: claudia.kolb@de.abb.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel