Schneider Electric präsentiert neue Kaltwassersätze aus der DSAF-Serie von Uniflair

Mit den neuen Kaltwassersätzen der Uniflair-Baureihe DSAF rundet Schneider Electric sein Portfolio an Präzisionsklimasystemen ab. Die DSAF-Chiller sind mit einer Kälteleistung von 400 bis 1250 kW erhältlich und für den Einsatz in Großrechenzentren und Hyperscale-Umgebungen konzipiert. Ausgestattet mit sechs Scroll-Kompressoren und Freikühlfunktion sorgen die neuen Klimalösungen von Uniflair in Verbindung mit den HXCV-Innengeräten für ein besonders energiesparendes Gesamtkühlsystem. Insgesamt stehen drei Betriebsmodi zur Verfügung: Freie Kühlung, Mixed-Mode und mechanische Kälte. Optional sind die Kaltwassersätze auch mit adiabatischer Kühlung verfügbar.

Die neuen Klimalösungen von Uniflair bieten mit ihrem fortschrittlichen Designansatz bei gleichem Platzbedarf rund ein Viertel mehr Kälteleistung. Betreiber von Rechenzentren sparen so wertvolle Stellfläche für Server und aktive Netzwerktechnik.  Die reduzierte Laufzeit der mechanischen Kühlung macht zudem den Einsatz kleinerer Kompressoren möglich. Dadurch sinken die Investitionskosten und die Anforderungen an die elektrische Infrastruktur. Dank des modularen Aufbaus unterstützt das Kältesystem eine schnelle Bereitstellung und macht bei wachsendem Klimatisierungsbedarf eine schnelle Skalierbarkeit möglich.

Die neuen Chiller aus der DSAF-Serie von Uniflair lassen sich leicht in die EcoStruxure-Monitoring-Architektur von Schneider Electric integrieren und erlauben so eine einfache und zuverlässige Fernüberwachung. Das Klimasystem erreicht branchenführende PUE-Werte und reduziert die Betriebskosten bei gleichzeitiger Maximierung der Wasser- und Energieeffizienz. Schneider Electric bietet die neuen Baureihen ab sofort als optimiertes All-in-One-Kühlsystem für Cloud- und Service-Provider in Europa und Asien an.  


Über die Schneider Electric GmbH

Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, mit weniger mehr zu erreichen, und sorgen dafür, dass das Motto "Life is On" gilt – überall, für jeden, jederzeit.

Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

www.se.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schneider Electric GmbH
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 404-0
Telefax: +49 (2102) 404-9256
http://www.se.com

Ansprechpartner:
Thomas Hammermeister
Pressereferent
Telefon: +49 (2102) 40494-59
E-Mail: Thomas.Hammermeister@schneider-electric.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel