Schneider Electric bietet flexible und kosteneffiziente RZ-Überwachung aus der Cloud

Vor dem Hintergrund kontinuierlich wachsender Datenmengen und der generellen Veränderung der Rechenzentrumslandschaft steigen auch die Anforderungen an die Überwachung der IT-Infrastruktur. Deshalb setzt Schneider Electric sich verstärkt mit diesem Zukunftsthema und den damit einhergehenden Herausforderungen auseinander. Inzwischen werden Daten verstärkt in hybriden Umgebungen, also lokal im eigenen Rechenzentrum und in der Cloud, gespeichert. Gleichzeitig stellen Edge-Rechenzentren eine gute Möglichkeit dar, um für eine optimale Performance einen Teil der Daten so nah wie möglich am Kunden zu verarbeiten. Da flexible Fernwartungsoptionen hierbei eine immer höhere Priorität genießen, bietet Schneider Electric mit EcoStruxure IT eine cloudbasierte Remote-Monitoring-Lösung für Datacenter an.

Die skalierbare DMaaS-Lösung EcoStruxure IT lässt sich einfach und kostengünstig installieren und erlaubt die zentrale Zusammenfassung und Analyse großer Datenmengen – und das bei einer jederzeit verschlüsselten Verarbeitung. Neben der Überwachung von Stromversorgung und Kühlung, einem Alarmmanagement und Reportings lassen sich auch Machine Learning und Künstliche Intelligenz realisieren. Denn KI-gestützte Vorschlagsysteme für wichtige RZ-Parameter wie Ein- und Austrittstemperaturen bergen beispielsweise große Einsparpotenziale. Mithilfe von Predictive Maintenance werden zudem Techniker und Schneider Electric Partner frühzeitig auf eine Wartung der Systeme hingewiesen. Andere Rechenzentren profitieren wiederum von den Ergebnissen, die Schneider Electrics EcoStruxure IT hervorgebracht hat.

Mehr dazu finden Sie im Schneider Electric Videoblog unter: https://www.se.com/de/de/about-us/blog/management-insights/michel-arres/dmaas-cloudbasiertes-remote-monitoring.jsp


Über die Schneider Electric GmbH

Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, mit weniger mehr zu erreichen, und sorgen dafür, dass das Motto "Life is On" gilt – überall, für jeden, jederzeit.

Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

www.se.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schneider Electric GmbH
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 404-0
Telefax: +49 (2102) 404-9256
http://www.se.com

Ansprechpartner:
Thomas Hammermeister
Pressereferent
Telefon: +49 (2102) 40494-59
E-Mail: Thomas.Hammermeister@schneider-electric.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel