Presseartikel mit Niveau – Einfach gut!

Hybrid- und Hightech-Operationssäle (Seminar | Ostfildern)

Der Hybrid OP erlaubt die simultane Durchführung von interventionellen und offenen chirurgischen Verfahren. Neben der Herz- und Gefäßchirurgie wird dies zunehmend auch ein Thema für weitere klinische Disziplinen. Neben wenigen hoch spezialisierten Operationsräumen mit MRT- und CT-Ausstattung hat sich mittlerweile die intraoperative Angiographie als neuer „Quasi-Standard“ etabliert. Für bestimmte Eingriffsarten wird eine entsprechende Ausstattung sogar international schon von unterschiedlichen Fachgesellschaften gefordert.

Ziel des Seminars:


Die Teilnehmer lernen die klinischen Anwendungsgebiete und spezifischen Anforderungen an die medizintechnische Ausstattung solcher Räume kennen. Schwerpunkt bilden dabei Hybrid OPs mit Angiographiesystemen und die zahlreiche Abhängigkeiten in Bezug auf die klinischen Abläufe, Hygiene sowie Haus- und Gebäudetechnik in solchen Projekten. Es wird das erforderliche Technik- und Workflowverständnis vermittelt, um eine sorgfältige, frühzeitige und Gewerke übergreifende Planung, Projektierung und erfolgreiche Umsetzung mit sämtlichen Beteiligten erreichen zu können. Anhand von Beispielen aus der Praxis wird das theoretische Wissen während der Veranstaltung bereits angewandt, um erste Erfahrungen zu sammeln. ökonomische Aspekte solcher  „Großprojekte“ werden diskutiert.

Eventdatum: 05.05.21 – 06.05.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet