fabcon

65 Beiträge

Automatisierte Prozesse verbessern 3D-Druck im Werkzeugbau

Geometrisch komplexe Formen und Konstruktionen mit integrierten Kühl- und Temperierkanälen werden im Werkzeugbau zunehmend additiv hergestellt. „Die Vorteile wie höchste Konstruktionsfreiheit, designgesteuerte Fertigung und ein schnellerer Herstellprozess überzeugen immer mehr. Wir können heute sagen, dass sich additive Technologien, insbesondere die pulverbettbasierten Metall-Verfahren, im Tooling etabliert haben. Das trifft vor allem […]

Der 3D-Druck gehört ins Klassenzimmer

Mathis Jung kann für sich in Anspruch nehmen, der bisher wohl jüngste Referent in der 16-jährigen Geschichte der Rapid.Tech + FabCon 3.D in Erfurt zu sein. Der 15-jährige Schüler am Konrad-Adenauer-Gymnasium Westerburg/Rheinland-Pfalz wird am 26. Juni 2019 im Forum Education darüber sprechen, wie er bereits als Zwölfjähriger zu 3D-Design und […]

Grüner Laser für rotes Kupfer und das richtige Gasgemisch für den Prozess

. Rapid.Tech + FabCon 3.D 25.-27. Juni 2019 Messe Erfurt Bis 2030 wird das Marktvolumen im Bereich Additive Manufacturing (AM) jährlich um 18 Prozent wachsen, so die Technologie-Analysten des britischen Consultingunternehmens IDTechEx. Noch dynamischer gestaltet sich dieser Prozess beim metallischen 3D-Druck. Hier prognostizieren sie jährliche Steigerungsraten von durchschnittlich 23 Prozent. […]

Europas größte Organisation für angewandte Forschung setzt in Sachen 3D-Druck auf Erfurt

Für die Fraunhofer-Gesellschaft als Europas größte Organisation für angewandte Forschung besitzt Erfurt in Sachen Additive Manufacturing (AM) eine besondere Bedeutung. „Neben unserer Fraunhofer Direct Digital Manufacturing Conference DDMC, die im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindet, sind wir in den Jahren dazwischen mit dem Forum der Fraunhofer-Allianz GENERATIV auf der Rapid.Tech + FabCon 3.D […]

Noch viel Entwicklungsarbeit für den industriellen 3D-Druck mit Kunststoffen notwendig

Das erste additiv gefertigte Teil der Welt bestand aus Kunststoff. Vor 35 Jahren gelang es dem 3D-Druck-Pionier Chuck Hull, mittels UV-Licht eine feste Verbindung zwischen Photopolymeren zu schaffen. Seitdem entwickelt sich gerade das Additive Manufacturing (AM) mit Kunststoffen in rasanter Geschwindigkeit. Der sich aktuell vollziehende Umschwung vom reinen Prototyping zur […]

Selber machen oder kaufen?

Die Vorteile des Additive Manufacturing (AM) sind in der Industrie mittlerweile bekannt. Nahezu unbegrenzte Designfreiheit sowie die Umsetzung höchst komplexer Formen und Funktionen, die mit herkömmlichen Verfahren kaum oder nur mit viel Aufwand erreicht werden können, sprechen für sich. Andererseits ist ohne Wissen und Erfahrung der Einstieg mit vielen Stolpersteinen […]

SolidLine AG bietet PLM-Lösungen für die Produktentwicklung und -fertigung

SolidLine AG mit Stand auf der Rapid.Tech + FabCon 3.D Moderne Produktentwicklung mit SOLIDWORKS – von der Konstruktion bis zur Fertigung  Intelligente Verfahren für die Fertigung von 3D Systems und CAMWorks Vom 25.06. bis 27.06.2019 stellt die SolidLine AG ihr Portfolio auf der Rapid.Tech + FabCon 3.D am Stand 2-507 […]

„In Erfurt werden die Zukunftsthemen der additiven Fertigung sichtbar“

. Rapid.Tech + FabCon 3.D 25.-27. Juni 2019 Messe Erfurt Der Hype um den 3D-Druck ist einem professionellen Umgang mit der neuen Technologie gewichen. Additiv gefertigte Medizinprodukte oder Komponenten für die Luft- und Raumfahrt werden mittlerweile in Serie produziert. Weitere Branchen sind auf dem Weg dorthin. In nur wenigen Jahren […]

Die Finalisten der 3D Pioneers Challenge 2019 stehen fest

Bereits zum vierten Mal schaut die Welt der additiven Fertigung nach Erfurt zur Ausstellung der Finalisten der 3D Pioneers Challenge! Der internationale Wettbewerb für Pionierleistung im 3D-Druck ist in acht Kategorien ausgeschrieben. Gestalter, die additive Fertigungstechnologien nutzen um Neuland zu beschreiten, haben die Chance auf das für 2019 deutlich erhöhte […]

Standards und Zertifizierungen entscheiden zukünftig über Marktfähigkeit von Additive Manufacturing

Je mehr eine Technologie aus einem Nischen-Dasein in die breite Anwendung kommt, umso wichtiger werden Regeln für ihre Nutzung. „Die additive Fertigung befindet sich an diesem Punkt, an dem sie den reinen Prototypenstatus verlässt und Einzug in die Industrie hält. Normen und Standards werden damit zu entscheidenen Kriterien für ihre […]