Philosophie & Technik Workshop

Innovationen werden möglich, wenn man etablierte Bahnen und starre Konzepte verlässt. Das Neue kann nicht geplant werden. Unser Workshop richtet sich an Ingenieure, Techniker, Architekten, Designer und andere technische Berufe. Die WERKSTATT FÜR ZWECKFREIEN NUTZEN des Künstlers Michael Evers bietet einen Raum für kreative Improvisation. Hier können Technologie und Rationalität mit den Augen der Philosophie gesehen werden, künstlerische Experimente mit Farbe und Zeichenstift eröffnen innere Freiheiten für den Perspektivenwechsel. So wird analytisches Denken und effizienzorientiertes Handeln außer Kraft gesetzt. Im künstlerischen, zweckfreien Spielen kommen bisher unbekannte Potenziale und Eingebungen in die Sichtbarkeit.

Wenn wir verstehen, warum wir uns in unserem strukturierten Handeln zum Teil selbst blockieren, öffnen sich Freiflächen für neue Ideen. In unserem Workshop werden Anregungen gegeben, aus der Routine auszusteigen und Grenzen zu durchbrechen. Michael Evers referiert über verschiedene Themen aus Philosophie und Kunstgeschichte und führt Sie durch den kreativen Workshop. Sie lernen nicht nur neue Denkweisen kennen – gewünscht ist auch das Gespräch, der Austausch untereinander und die Entstehung neuer Netzwerke.

Über die G.tecz Engineering GmbH

Die G.tecz Engineering GmbH ist ein Industrie orientierter Forschungs- und Entwicklungsdienstleister, spezialisiert auf zementgebundene Nano-High-Tech Werkstoffe mit stahl- und keramikartigen Eigenschaften. Das weltweit agierende und renommierte Unternehmen im Bereich der ‚Beton‘ Werkstoffe versteht sich als Innovationstreiber für innovative und zukunftsorientierte Kunden. Neben den Werkstoffen selbst werden für den Kunden auch Produkte oder Produktionsprozesse zielgerichtet auf dessen Anforderungen entwickelt. G.tecz bietet ganzheitliche Lösungen welche direkt in die Herstellungsprozesse der Kunden implementiert werden.


Basierend auf der Quantz® Technologie und lokal vorhandenen Ausgangsstoffen werden die Ultra Hochfesten Betone (UHFB, UHPC) der nächsten Generation entwickelt. Neben dem klassischen Einsatz im Hochbau, Brücken- oder Straßenbau werden Maschinenbetten oder Umformwerkzeuge realisiert. Neueste Nano-Technologie ermöglicht den 3D Beton Druck auf standard Industrie Druckern.

Die stetige Weiterentwicklung im Bereich der zementgebundenen Werkstoffe, das einmalige Know-How und industrieorientierte Entwicklungen machen G.tecz zu einem geschätzten Partner für anspruchsvolle und innovative Kunden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

G.tecz Engineering GmbH
Angersbachstr. 12b
34127 Kassel
Telefon: +49 (561) 857983990
Telefax: +49 (561) 857983990
http://www.gtecz-engineering.com

Ansprechpartner:
Dr. Gregor Zimmermann
CEO
Telefon: +49 (561) 57983990
Fax: +49 (561) 8907069
E-Mail: contact@gtecz.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.