RecoveryLab Datenrettung Darmstadt: Wichtige Druckdaten gerettet

Der Mitarbeiter einer Druckerei in Darmstadt hatte die Daten eines Kunden auf einer externen Wlan-Festplatte gespeichert. Der Zugriff auf die Buffalo MiniStation Air erfolgte hauptsächlich von Apple-Rechnern. Deshalb war der Datenträger im HFS+-Format formatiert. Auf dem Medium befanden sich vorwiegend Foto- und Grafikdateien, die für die Weiterverarbeitung eines Druckauftrages benötigt wurden. Verschlüsselte Daten waren nicht darunter. Kurz vor dem Liefertermin, der mit dem Kunden vereinbart war, kam es zu einem Datencrash. Die externe Festplatte wurde plötzlich nicht mehr vom Computer erkannt.

Der Druckerei-Angestellte wandte sich mit dem Problem an seinen Vorgesetzten. Dieser kontaktierte die professionellen Datenretter von RecoveryLab ( https://www.recoverylab.de/… ). Da die Zeit drängte, beauftragte er die IT-Experten mit einer Express-Analyse. Der defekte Datenträger wurde kurz nach dem Erstkontakt abgeholt und ins nächstgelegene Labor gebracht. Dort erfolgte umgehend eine Analyse des Schadens. Die Datenretter öffneten das Festplattengehäuse, um den intern verbauten HGST-Datenträger untersuchen zu können.

Die Ursache für den Totalausfall des Speichermediums war schnell gefunden: Die Elektronik der internen Festplattensteuerung wies einen Fehler auf. Das Diagnoseergebnis wurde dem Darmstädter Unternehmen sofort mitgeteilt. Der Druckerei-Inhaber stimmte dem Festpreisangebot zu und gab den Auftrag zur Express-Datenwiederherstellung frei.


Die Spezialisten von RecoveryLab machten sich unmittelbar nach der Auftragsfreigabe an die Arbeit. Zunächst wurde die Festplattenelektronik repariert und anschließend neu programmiert. Innerhalb kürzester Zeit konnten die Daten konsistent wiederhergestellt und dem Chef der Druckerei übergeben werden. Der fristgerechten Fertigstellung des Druckauftrags stand nun nichts mehr im Weg.

Link: https://www.recoverylab.de/…

Über die DATARECOVERY® Datenrettung: c/o: Bindig Media® GmbH

RecoveryLab steht für Professionelle Datenrettung von defekten Speichermedien. Neben beschädigten Festplatten, SSD, Speicherkarten, Smartphones, Tablets und anderen Consumer-Speichergeräten, bietet RecoveryLab die Wiederherstellung von Unternehmensspeichern, Serversystemen, NAS, Virtuellen Dateisystemen und Software defined Storage. Die Rekonstruktion erfolgt je nach Erforderlichkeit im Reinraumlabor. Datenschutz und Qualität der wiederhergestellten Daten stehen bei RecoveryLab im Vordergrund.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DATARECOVERY® Datenrettung: c/o: Bindig Media® GmbH
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Telefon: +49 (341) 6982259
Telefax: +49 (341) 6400583
http://www.bindig-media.de

Ansprechpartner:
Stefan Berger
PR Consultant
Telefon: +49 (341) 39281789
E-Mail: presse@recoverylab.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.