Kliniksysteme Allgeier.mDMAS und Allgeier.PACS mit neuen Funktionen

Unter dem Motto „10 Jahre conhIT – Wir verbinden Gesundheit mit innovativer IT” kommen auf der europäischen Leitmesse der digitalen Gesundheitswirtschaft vom 25. bis 27. April 2017 die wichtigsten Branchenvertreter in Berlin zusammen. Auch die Allgeier Medical IT GmbH ist bei der Jubiläumsveranstaltung vor Ort und präsentiert Funktionserweiterungen seines multimedialen Dokumentenmanagement- und Archivsystems Allgeier.mDMAS sowie des Bild- und Datenmanagementsystems Allgeier.PACS. Zudem zeigt der renommierte Anbieter von IT-Healthcare-Lösungen auf dem Messestand gemeinsam mit der Allgeier IT Solutions GmbH, wie Krankenhäuser mit der Metasonic® Suite tägliche Arbeitsprozesse optimieren können.

Live-Demonstration SaaS
Für Kliniken ist es künftig möglich, die digitale Patientenakte Allgeier.mDMAS effizient als Software-as-a-Service (SaaS) über das Allgeier-Rechenzentrum mit Sitz in Deutschland zu betreiben. „Krankenhäuser sparen damit Investitionskosten sowie Verwaltungsaufwände und zahlen dafür lediglich den Mietpreis. Zudem profitieren sie von unserem umfangreichen Service“, erläutert der Geschäftsführer der Allgeier Medical IT GmbH, Wolfgang Schmezer, die Vorteile des Systems. Das Unternehmen sichert unter anderem eine hohe Datenverfügbarkeit und Leistungsfähigkeit der Systeme. Die SaaS-Lösung erfüllt darüber hinaus alle Anforderungen an die Sicherheit und Rechtskonformität der Daten. Anhand von Live-Demonstrationen können sich interessierte Besucher auf dem Messestand ein Bild von diesem Cloud-Angebot machen. Darüber hinaus entwickelte Allgeier im Bereich Labor ein Modul, das die medizinischen Daten strukturiert verarbeitet. Dem Nutzer werden damit die Einzelwerte in einem Viewer mit allen Notizen, farblichen Kennzeichnungen des Referenzbereiches und grafischem Verlauf angezeigt.

PACS-Release: bessere Bildqualität und Performance
Auch für Allgeier.PACS steht ein neues Release zur Verfügung: Die für die visuelle Darstellung der PACS-Daten eingesetzte Diagnostic Imaging Workstation wurde konzeptionell überarbeitet und überzeugt nun mit einer noch besseren Bildqualität und Performance beim Zugriff auf Bilddaten.


Mit Metasonic® Touch Prozesse optimieren
Um eine verbesserte Organisation von alltäglichen Arbeitsprozessen handelt es sich bei der Metasonic® Suite von der Allgeier IT Solutions, die auch für den Einsatz in Kliniken geeignet ist. Mitarbeiter der Allgeier IT Solutions stellen die Lösung Klinikvertretern auf dem Messestand vor: Auf dem einfach zu bedienenden Modellierungstisch verschieben die Nutzer die einzelnen, greifbaren Modellierungsbausteine auf der Tischoberfläche und modellieren so direkt Arbeitsläufe. Diese werden nahtlos in die Metasonic® Suite integriert und können als Webanwendung sofort ausgeführt werden.

Daten und Fakten zur ConhIT:

Ort: Messegelände Berlin

Datum: 25. bis 27. April 2017

Öffnungszeiten: 11 bis 18 Uhr

Stand: Halle 4.2, A-101

Über die Allgeier IT Solutions GmbH

Die Allgeier Enterprise Services AG ist einer der führenden Anbieter für Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen für große und mittelständische Unternehmen. Unter dem Dach der Allgeier ES agieren zehn Gesellschaften, darunter auch die Allgeier Medical IT GmbH. Kundenunternehmen erhalten damit ein umfassendes Leistungsspektrum von Beratungsdienstleistungen zu Strategien und Prozessen bis zur Kompletteinführung sowie Managed Services in den Bereichen Application Management, Hosting und Cloud aus einer Hand. Zudem profitieren sie von einem flächendeckenden bundesweiten Vertriebs- und Servicenetz und einem umfassenden Partnernetzwerk in Europa. Das Angebotsportfolio umfasst neben eigenen Softwareprodukten sowie Lösungen auch Anwendungen namhafter Hersteller in den Bereichen Enterprise Resource Planning, Dokumentenmanagement-Systeme, IT-Security, IT-Infrastruktur und Business Process Management. Allgeier ES ist zertifizierter Microsoft Gold Partner und wurde 2015 von der Experton Group als "Cloud Leader" ausgezeichnet. Das Unternehmen beschäftigt in seinen Gesellschaften über 500 hochqualifizierte Mitarbeiter an 15 Standorten in Deutschland sowie Dependancen in Österreich, Polen und der Schweiz.

Das Unternehmen ist Teil der börsennotierten Allgeier SE mit Sitz in München und mehr als 90 Standorten in Europa, Asien und Amerika. Die Allgeier Gruppe beschäftigt aktuell rund 7.500 Mitarbeiter sowie freiberufliche Experten und verzeichnete 2015 einen Umsatz von 445 Mio. Euro (fortgeführtes Geschäft).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Allgeier IT Solutions GmbH
Hans-Bredow-Str. 60
28307 Bremen
Telefon: +49 (421) 43841-0
Telefax: +49 (421) 438081
http://www.allgeier-it.de

Ansprechpartner:
Doreen Paschke
DIALOG Public Relations
Telefon: +49 (421) 328811-22
Fax: +49 (421) 328811-1
E-Mail: doreen.paschke@dialog-pr.com
Wiebke Bode
Marketing & PR
Telefon: +49 (421) 43841-355
Fax: +49 (421) 438081
E-Mail: Wiebke.Bode@allgeier-it.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.