Print Power® Module mit 10 W

MTM Power GmbH, der Spezialist für individuelle Stromversorgungen, hat die Print Power® Module der Serie PMAS10 mit geringer Stromaufnahme im Leerlauf entwickelt. Die reduzierte Standby-Leistung der Serie PMAS10 ist deutlich kleiner als 1 W, typisch um 300 mW. Mit AC- und DC-Weitbereichseingang und den Single-Ausgangsspannungen von 5, 12, 15 und 24 V sind die Print Power® Module als universell einsetzbare Kompaktstromversorgungen für den weltweiten Einsatz konzipiert. Mit kleinsten Abmessungen von 52,0 x 36,5 x 24,0 mm und einer hohen Packungsdichte ermöglichen die 10 W Geräte dem Anwender effiziente, kostensparende Lösungen unterschiedlichster Stromversorgungsaufgaben im Kleinleistungsbereich. Sie sind für den Einsatz in Schutzklasse 1 und/oder 2 vorbereitet und verfügen über einen hohen Wirkungsgrad von ³80 %. Die vakuumvergossenen Module zeichnen sich durch eine kompakte Bauform aufgrund mechanisch und elektrisch robuster Konstruktion aus und eignen sich für Leiterplattenmontage. Die zur Fertigung verwandte SMD-Technologie, eine automatische Einzelstückprüfung sowie ein 100-%-Burn-in-Test sind Grundlagen für den sehr hohen qualitativen Standard der gesamten Serie. Die Print Power® Module der Serie PMAS10 erfüllen die Niederspannungsrichtlinien sowie die aktuellen EN-Normen zur CE-Konformität und haben VDE- und UL/cUL-Zertifizierung.
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MTM Power Messtechnik Mellenbach GmbH
Zirkel 3
98746 Mellenbach
Telefon: +49 (36705) 688-0
Telefax: +49 (36705) 610-49
http://www.mtm-power.com

Ansprechpartner:
Brit Keil
Marketingassistentin Büro Frankfurt
Telefon: +49 (69) 15426-28
Fax: +49 (69) 1542620
E-Mail: keil@mtm-power.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.