Rasanter Auftakt in die Saison!

Mit Fischer Kälte-Klima so richtig durchstarten – das ist das Motto der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Kälte-Klima Marktplätze“. Präsentiert werden aktuelle Produktneuheiten der führenden Hersteller, außerdem können die Besucher in diesem Jahr am Fischer Carrera Grand Prix teilnehmen und attraktive Preise gewinnen.

Die Marktplätze von Fischer Kälte-Klima haben sich in den vergangenen Jahren als feste Veranstaltung zum Saisonbeginn etabliert und werden von allen Beteiligten als willkommene Gelegenheit zum persönlichen Austausch zwischen Anlagenbauer, Handel und Hersteller in lockerer Atmosphäre geschätzt.

Getreu dem klassischen Marktplatz Charakter können sich die Besucher an zahlreichen Präsentationsflächen der Komponentenhersteller im direkten Dialog über Produktneuheiten, technische Details, Verarbeitungstipps oder konkrete Einzelfälle unterhalten.


In diesem Jahr finden die Marktplätze an vier verschiedenen Fischer-Standorten im Bundesgebiet statt: zunächst in Fellbach am 06. April, in Chemnitz am 27. April sowie in Berlin am 11. Mai. Den krönenden Abschluss der Marktplätze in diesem Jahr bildet der Marktplatz Hannover am 12. Oktober, der gleichzeitig die Eröffnung der derzeit im Neubau befindlichen Niederlassung sein wird.

Zu den Ausstellern 2017 gehören unter anderem führende Unternehmen wie Bitzer, Carel, Chemours, Danfoss, Emerson, GEA, Güntner, Kelvion, Roller und Tecumseh.

Abseits der fachlichen Themen können sich die Gäste nicht nur an verschiedenen Spezialitäten-Buffets stärken, sondern auch beim „Fischer Grand Prix 2017“ mit den besten Rundenzeiten auf der Fischer Carrera Bahn wertvolle Preise gewinnen.

Weitere Informationen zu den Marktplätzen finden Sie auf der Website von Fischer Kälte-Klima unter www.kaeltefischer.de

Anmeldungen für die Veranstaltungen nehmen die Fischer Niederlassungen in den kommenden Wochen gerne entgegen.

Über die Christof Fischer GmbH

Als in der vierten Generation familiengeführtes Großhandelsunternehmen ist Fischer mit neun Niederlassungen in Deutschland und mit drei Standorten in der Schweiz erfolgreich am Markt. Umfassender, kundenorientierter Service, qualifizierte technische Beratung, eigene Logistik und hohe Lagerverfügbarkeit von rund 20.000 Produkten international bekannter Hersteller sind dabei die Basis für langfristige Kundenbeziehungen und eine aktive Zusammenarbeit mit dem Kälte- und Klimahandwerk.

"Die ganze Technik für den Kälte- und Klimafachmann" beinhaltet für Fischer-Kunden dabei nicht nur ein umfassendes Produktprogramm im Handelsbereich sondern auch die Möglichkeit, im Projektgeschäft auf ein Team von erfahrenen Kälteingenieuren und Elektroplanern zurückzugreifen. Im hauseigenen Systemtechnik Anlagenbau entstehen individuell geplante Verbundkältesysteme und Elektroschaltschränke für Anlagen von 3 bis 3.000 kW Kälteleistung.

Weitere Informationen über Fischer Kälte Klima sind im Internet verfügbar unter:

www.kaeltefischer.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Christof Fischer GmbH
Augsburger Str. 289-293
70327 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 30502-0
Telefax: +49 (711) 30502-35
http://www.kaeltefischer.de

Ansprechpartner:
Simone Bürgel
Marketing
Telefon: +49 (711) 30502-652
E-Mail: s.buergel@kaeltefischer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.