Webinar-Reihe 4PEP Maschinen- und Anlagenbau – „The better way to PLM“

Die digitale Transformation des Engineer-to-Order Prozesses ist ein lange gehegter Traum. Von der Projekt­planung über die schnelle Angebots­kalku­lation, der einfachen Verwaltung von Dokumenten, dem flexiblen Modellieren von Produkt­strukturen während der Projekt­abwicklung, bis schließlich zur Montage und Inbetrieb­nahme auf der Baustelle: mit 4PEP mit seinen praxis­erprobten Lösungen wird der Traum der digitalen Trans­formation endlich Wirk­lichkeit!

Von Mai bis Juni erfahren Sie in 30-min-Webinaren, wie Sie durch die digitale Trans­formation Ihrer Prozesse ein ganz­heitliches Product Lifecycle Management aufbauen, erweitern und somit optimal skalieren. Freuen Sie sich auf neue Ideen und praxisnahe Tipps.

Digitale Transformation von Engineer-to-Order Prozessen im SAP Kontext am Donnerstag, 4. Mai 2017, 10:00–10:30 Uhr


Mit 4PEP von der Angebots­erstellung bis Montage und Service. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Effizient. Transparent. Flexibel. Modular.

Aus dem Inhalt:

• Projekt­planung: Phasen, Aufgaben und Verantwort­lichkeiten
• Produkt­struktur per drag&drop erstellen und kalkulieren
• Bauzustände verwalten
• wachsende Produkt­strukturen
• Bestellungen inkl. Langläufer aus der Produkt­struktur auslösen
• Statustracking aller Teile der Produkt­struktur
• Baustellen­abwicklung
zur Anmeldung

Produktstrukturen flexibel managen am Donnerstag, 11. Mai 2017, 10:00-10:30

Einfach. Intuitiv. Userfreundlich. Übersichtlich.

Aus dem Inhalt:

• Modellieren mehrstufiger Produkt­strukturen in SAP:
• Kalkulations­strukturen
• Produkt­struktur für Mechanik, EPLAN und Software
• Kunden­sonder­wünsche
• Baustellen­sets
• Struktur­vergleich verschiedener Konfigurations­stände
zur Anmeldung

Produktstammdatenmanagement leicht gemacht
am Mittwoch, 24. Mai 2017, 10:00-10:30
Erstellen Sie mechatronische Stammdaten und Stücklisten – einfach, über­sichtlich und trans­parent. Gewähr­leisten Sie stabile und trans­parente Prozesse, sowie eine hohe Stamm­daten­qualität. Das alles mit 4PEP!
Aus dem Inhalt:
• Erstellen Sie Materialstämme und mechatronische Stücklisten
• Flexible Stamm­daten­pflege in früher Entwicklungs­phase ohne zwingende SAP-Stamm­daten­anlage
• „Massenpflege“ mehrerer Material­stämme in einem Antrag
• Material­stammanlage aus der Stückliste
• Mehrstufige Stück­listenanlage
• Transparente Überwachung der Pflegeprozesse
zur Anmeldung


Ganzheitliches Änderungsmanagement
am Donnerstag, 1. Juni 2017, 10:00-10:30

Stehen Sie auch vor der Heraus­forderung, Änderungs­durchlaufzeiten und –kosten reduzieren zu müssen?

Wenn ja, haben wir vielleicht eine Idee für Sie!

Aus dem Inhalt:

• Praxiserprobte Referenz­lösung zur
• Abbildung von Änderungs­anfrage, -antrag, -auftrag und -umsetzung
• Ermitteln der Affected Items
• Ein-/Auslaufsteuerung
• Überholende Änderungen
zur Anmeldung

Die Webinare im Espresso-Format sind kostenlos.

Erfahren Sie mehr über unsere Branchenlösungen im Bereich Maschinen- und Anlagenbau.

Über die ILC GmbH

ILC steht seit mehr als einem Jahrzehnt für PLM Lösungen, die die Produktentstehungsprozesse ihrer Kunden in eine neue Dimension heben. Das ist der Fokus, dem die ILC ihre ganze Kraft, Leidenschaft und Begeisterung widmet. Als Beratungs- und Softwarehaus bietet ILC ihren Kunden eine ganzheitliche Unterstützung, von der Definition einer PLM-Strategie, bis zur Umsetzung in zukunftsweisende IT-Lösungen. Mit 4PEP hat ILC ihre PLM-Expertise in eine Plattform gegossen, die das Ziel einer durchgängigen IT-Unterstützung für integrierte Produktentstehungsprozesse Wirklichkeit werden lässt.

http://www.ilc-solutions.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ILC GmbH
Saarpfalz-Park 7
66450 Bexbach
Telefon: +49 (6826) 189-0
Telefax: +49 (6826) 189-189
http://www.ilc-solutions.de

Ansprechpartner:
Sabrina Müller
Marketing
E-Mail: sabrina.mueller@ilc-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.