Spezialausrüstung gegen Klebereste von Linerless Papier

Der Hersteller für Thermodrucker GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH orientiert sich am wachsenden Markt für Linerless Papiere und stellt dafür jetzt seinen neuen GeBE-COMPACT Plus Linerless Thermodrucker vor. Servicefälle lassen sich damit reduzieren und Servicekosten erheblich senken. Bei der Entwicklung des Spezialdruckers lag der Fokus auf dem Papierpfad, der Druckwalze sowie dem Abschneider des Druckers, die bei der Verarbeitung von Linerless Papieren möglichst unbeeinträchtigt bleiben sollten. Denn selbstklebende Papierarten ohne Trägermaterial werden mit ihrer frei liegenden Klebeschicht durch den Drucker transportiert und müssen durch das klebende Material hindurch abgeschnitten werden. Das bringt immer eine stetig wachsende Verschmutzung durch Klebstoffe mit sich.

Mit dem GeBE-COMPACT Plus Linerless wurde nun ein besonders servicearmer Drucker für Einsatzbereiche entwickelt, in denen selbstklebende Papiere zu bedrucken und zu schneiden sind, wie z.B. bei der Etikettierung in der Logistik oder der Lebensmittelverpackung. Seine ungewöhnlich hohe Schnittleistung bei nur minimaler Verschmutzung bestätigt ein Dauertest mit dem Test Bench des GeBE-COMPACT Plus Linerless Druckers. Hier wurde mit verschiedenen Papieren dauergetestet, die u.a. mit Klebstoffen der artimelt AG , einem Schweizer Hersteller hochwertiger Schmelzklebstoffe, versehen waren. Dabei wurde bei Papier mit einem der artimelt Klebstoffe eine überdurchschnittlich hohe Schnittleistung von rund einer Million Schnitten erreicht, während die Schneidemesser des Cutters nahezu sauber blieben.

Das GeBE-COMPACT Plus Linerless Test Bench empfiehlt sich u.a. für Hersteller von selbstklebenden Papieren und Klebstoffen. Kundenspezifische Anpassungen für den GeBE-COMPACT Linerless Drucker bietet GeBE bereits ab kleineren Stückzahlen an. Das Germeringer Unternehmen ist seit gut 50 Jahren im Geschäft und agiert seit mehr als 30 Jahren als anerkannter Partner der Industrie für Datenein- und -ausgabelösungen.


Über die GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH ist mit der Entwicklung und Produktion industrieller Dateneingabe und -ausgabesysteme seit Jahrzehnten anerkannter Partner der Industrie. Das GeBE Produktspektrum umfasst Thermodrucker für unterschiedlichste Anwendungsbereiche, wie Kioskdrucker, Ticketdrucker, Protokolldrucker, und Etikettendrucker, sowie Cutter, Linerless Cutter und Tastaturen verschiedenster Bauformen.

Durch ein bewährtes, DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziertes Qualitätssicherungssystem und die langjährige Produktionserfahrung hat sich GeBE einen großen OEM-Kundenstamm aufgebaut. GeBE entwickelt und produziert sowohl Baugruppen, als auch komplette Geräte und realisiert kundenspezifische Lösungen schnell, einfach und kosteneffektiv. Die Jahresmenge liegen zwischen einem und mehreren tausend Stück.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH
Beethovenstraße 15
82110 Germering
Telefon: +49 (89) 894141-0
Telefax: +49 (89) 894141-33
http://www.gebe.net

Ansprechpartner:
Diana Zimmermann
PR / Marketing
Telefon: +49 (89) 894141-15
Fax: +49 (89) 894141-33
E-Mail: dz@gebe.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.