IHK-Spitze im Gespräch mit CDU-Landtags-Abgeorneten der Region Heilbronn-Franken

Zu einem Gedankenaustausch über aktuelle wirtschafts- politische Themen haben sich am 22. Oktober 2018 die Landtagsabgeordneten Arnulf von Eyb, Friedlinde Gurr-Hirsch und Prof. Dr. Wolfgang Reinhart mit Mitgliedern des Präsidiums und der Hauptgeschäftsführung der IHK Heilbronn-Franken getroffen.

Gesprächsthemen waren die Digitalisierung in der Region Heilbronn-Franken und die Fachkräftesicherung.

IHK-Präsident Prof. Dr. Dr. h. c. Harald Unkelbach: „Uns läuft die Zeit davon. Wir verlieren im Vergleich zu den USA und China im Bereich der Digitalisierung immer mehr an Boden, weil es uns bisher nicht gelungen ist, die Grundvoraussetzungen für eine leistungsfähige Digitalwirtschaft – ein flächendeckendes und schnelles Internet sowie mehr qualifiziertes IT-Personal –  zeitnah bereitzustellen bzw. auszubilden. Um dies zu erreichen, müssen alle Beteiligten aus der Politik, den Kommunen und der Wirtschaft besser kooperieren.“


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 9677-0
Telefax: +49 (7131) 9677-199
http://www.heilbronn.ihk.de

Ansprechpartner:
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Telefon: +49 (7131) 9677-106
Fax: +49 (7131) 9677-243
E-Mail: pr@heilbronn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.