Faktenbasiertes Identity & Access Management (IAM) realisiert mit Self-Sovereign Identities (SSI)

  • Trotz fortschreitender Digitalisierung sind Daten-Silostrukturen in Unternehmen vorherrschend. Für das Identity & Access Management (IAM) bedeutet dies: Redundanz, Inkonsistenz und hoher Verwaltungsaufwand.
  • Der dezentrale, nutzerzentrierte Ansatz der Self-Sovereign Identity (SSI) ist ein wesentlicher Schritt siloübergreifende Strukturen zu fördern und die Identifikation des „Gegenübers“ zweifelsfrei sicherzustellen. Gleichzeitig wird ein schnelles, flexibles und sichereres IAM ermöglicht.
  • Technische Grundlage ist die Blockchain-Technologie (genauer Distributed Ledger Technology), die es ermöglicht, die Schutzziele der Informationssicherheit (Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit) für das Unternehmen sowie die Persönlichkeits- und Selbstbestimmungsrechte jedes Nutzers zu gewährleisten.

Lesen Sie unser Whitepaper "Identity & Access Management (IAM) – Realisiert mit Self-Sovereign Identity (SSI)" zu den Chancen der SSI-Technologie für das IAM in Unternehmen.

Weitere Information zu der IAM-Lösung SeLF finden Sie unter: https://self-ssi.com.


SeLF ist ein Produkt der esatus AG, einem auf Informationssicherheit spezialisierten Unternehmen mit einem starken Fokus auf Identity & Access (I&A). In Übereinstimmung mit ihrer Mission «Enforcing Information Security» und mit selbst auferlegter Herstellerneutralität bietet die esatus AG konzeptuellen und Implementierungs-Support über eine große Bandbreite an Lösungen.

Über die esatus AG

Die esatus AG ist ein mittelständisches IT-Beratungsunternehmen, das 1999 gegründet wurde und in Langen (Hessen) seinen Hauptsitz hat. Getreu der Unternehmensmission "Enforcing Information Security" sind wir der qualifizierte, erfahrene und flexible Beratungspartner für Projekte rund um Themen der Information Security, wie Identity & Access Governance, GRC (Governance, Risk & Compliance) und IT Security. Zu unseren Kunden zählen wachstumsstarke Unternehmen unterschiedlicher Größe und aus verschiedenen Branchen. Der Schwerpunkt unserer Beratertätigkeit liegt hierbei in Finanzdienstleistungen, Logistik und Automotive.

Unsere besondere Stärke sind qualifizierte und motivierte Mitarbeiter mit Erfahrung in Beratung, Projektdurchführung, Projektleitung sowie Schulungen. Als Team mit vielen unterschiedlichen Skills sind wir in der Lage, komplexe Herausforderungen flexibel und kundennah anzugehen und somit erfolgreich zu meistern. Wir setzen unsere Mitarbeiter dort ein, wo ihre individuellen Stärken liegen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

esatus AG
Rheinstraße 5
63225 Langen
Telefon: +49 (6103) 90295-0
Telefax: +49 (6103) 90295-99
https://www.esatus.com/

Ansprechpartner:
Klaudia Pätsch
Administrative Services Manager
Telefon: +49 (6103) 90295-0
E-Mail: marketing@esatus.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel