BlueID onTouch®: Zuttritskontrolle mit hoher Sicherheit und Komfort

Mit BlueID onTouch® kann hohes Personenaufkommen, wie sie in Firmengebäuden und öffentlichen Einrichtungen vorkommen, in kürzester Zeit und einem Höchstmaß an Sicherheit Zutritt gewährt werden. Bestehende Kunden der BlueID ACCESS®-Lösung können onTouch® über ein Firmwareupdate aktivieren.

Der Softwarespezialist für mobile Zutrittskontrolle, BlueID, gibt heute die Einführung von BlueID onTouch® bekannt. Die Funktion erlaubt die sichere, Smartphone-gesteuerte Zutrittskontrolle an stark frequentierten Standorten, mit einer Geschwindigkeit von bis zu einem Benutzer alle zwei Sekunden.

Durch die vereinfachte Handhabung, reduziert BlueID onTouch® Wartezeiten, da die App nicht mehr geöffnet und das richtige Schloss gefunden werden muss. Es reicht nämlich aus, dass sie im Hintergrund läuft wodurch der Komfort für Besucher und Mitarbeiter verbessert wird. Dies führt wiederum dazu, dass der sichere Zutritt per Smartphone für neue Anwendungsfelder wirtschaftlich interessant wird.


Genauer gesagt können Benutzer mit BlueID onTouch® Türen und Tore öffnen, indem sie mit Ihrem Android- oder iOS-Smartphone den Leser des Schlosses berühren. Das Smartlock wird über NFC oder Bluetooth-Technologie aktiviert und entriegelt sich binnen ca. einer Sekunde.

BlueID onTouch® ist als Software-Update für vorhandene BlueID-Apps und als Over-the-Air-Firmware-Upgrade (OTA) für Smartlocks erhältlich. Damit wird die Funktionsweise des aktuellen BlueID Produkts keinesfalls ersetzt, sondern vielmehr erweitert. Denn autorisierte Benutzer können weiterhin wie gewohnt Smartlocks per Klick über eine App bedienen. Dieser Betriebsmodus ermöglicht Benutzer auch den Zugriff auf zusätzliche Smartlock-Funktionen und eignet sich für Situationen, in denen hohe Sicherheit von entscheidender Bedeutung ist.

Smartlocks werden jedoch auch in Anwendungen eingesetzt, bei denen ein hoher Durchsatz Priorität hat, wie bspw. in Firmengebäuden und Universitäten. Hier ermöglicht BlueID onTouch® den schnellen Smartlock-Betrieb, ohne dass der Benutzer auf eine App zugreifen muss. Denn es genügt, mit dem Smartphone den Leser zu berühren.

„Der Smartlock-Markt wächst rasant und während unsere Kunden bereits die Sicherheit unserer herkömmlichen App-gesteuerten Lösung genießen, besteht ein wachsender Bedarf an schnellerem und bequemerem Zutritt bei Anwendungen mit hohem Personenaufkommen“, sagt Kai Roemer, Embedded Product Owner bei BlueID. „BlueID bietet jetzt eine hochmoderne Lösung an, die von allen Smartphones unterstützt wird. Die Lösung von BlueID ist einzigartig in ihrer Betriebsgeschwindigkeit. Der Schließvorgang wird in ca. einer Sekunde verarbeitet – das ist doppelt so schnell wie bei konkurrierenden Lösungen."

BlueID bietet Hardwareherstellern eine Ready2Go-Lizenz für die ACCESS®-Firmware, mit der sie diese in ihre nRF52840- oder nRF52832-basierten Komponenten integrieren können. Durch das sichere Over-the-Air (OTA) Firmware-Update des Nordic SoC, können auch vorhandene nRF52840 und nRF52832-Schlösser und Leser vor Ort aktualisiert werden. Das BlueID SDK 4.0+ für iOS und Android unterstützt Hersteller bei der Entwicklung der zugehörigen App.

Über BlueID onTouch https://www.blueid.net/download-area/#unlock

Über BlueID ACCESS

Die ACCESS-Firmware ist Teil einer vollständigen Cloud-basierten Plattform zur Verwaltung von Zutrittsrechten, mit der Smartphones in sichere digitale Schlüssel umgewandelt werden. Die Plattform ermöglicht Facility Managern die Cloud-basierte Autorisierung der Benutzer und ermöglicht so eine effektive und sichere Zutrittskontrolle zu Gebäuden. ACCESS besteht aus drei Komponenten: das Cloud-basierte BlueID Trust Center, die zentrale Datenbank, in welcher der Facility Manager BlueID-Token, die eindeutigen digitalen Schlüssel, für einzelne Benutzer generieren kann; BlueID Keys, eine iOS- und Android-App, die auf dem Smartphone des Benutzers installiert wird und die BlueID-Token vom BlueID Trust Center erhält; und das elektronische Schloss oder Lesegerät, das die BlueID-Token für den sicheren Zutritt vom Smartphone des Benutzers über NFC- oder Bluetooth-Funktechnologie erhält. BlueID ACCESS bietet zusätzliche Produkte an, um Benutzerfreundlichkeit zu garantieren. Mit der Lock Admin-App können Benutzer beispielsweise BlueID-fähige Schlösser und Leser vollständig selbst verwalten, während die ACCESS-Webbenutzeroberfläche die Zuweisung von BlueID-Token zu Benutzern ermöglicht.

Über die BlueID GmbH

Die BlueID GmbH bietet eine cloud-basierte Plattform für die zentrale Verwaltung von Berechtigungen im Internet der Dinge (IoT). Die BlueID-ACCESS®-Lösung ist eine autarke, hochsichere Berechtigungsmanagement-Plattform, die das Smartphone zum sicheren digitalen Schlüssel macht und mobile Authentifizierung, Zutrittskontrolle sowie die Steuerung von Objekten ermöglicht. Die Lösung von BlueID ist hardwareunabhängig und findet in den unterschiedlichsten IoT-Umgebungen Anwendung. Mehr dazu unter www.blueid.net

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BlueID GmbH
Marcel-Breuer-Strasse 15
80807 München
Telefon: +49 (89) 8099026-00
Telefax: +49 (89) 8099026-19
http://www.blueid.net

Ansprechpartner:
Isabelle Vieira Kuster
Marketing Specialist
Telefon: +49 (89) 8099026-00
E-Mail: isabelle.vieira@blueid.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel