Magnetcodiertes Wegmesssystem mit Drive-Clic-Schnittstelle

Das absolute magnetkodierte Weg- und Winkelmesssystem BML der Baureihe SGA überzeugt in allen Anwendungen, in denen in Echtzeit eine hohe Genauigkeit von Position und Endlage benötigt wird. Umfangreiche Diagnose-Funktionen sorgen für einen zuverlässigen Betrieb und eine beschleunigte Wartung. Mittels Drive-Cliq-Schnittstelle lässt sich das Balluff Messsystem perfekt in Siemens-Steuerungen integrieren. Siemens hat das Messsystem dazu zertifiziert.

Über Plug-and-Play gelingt die Anbindung an den Antrieb leicht, denn die Steuerung erkennt den Sensor und seine Grundeinstellung automatisch. Dabei bietet der Sensor auch viel Flexibilität, denn ein Verlassen und Wiedereinfahren des Maßkörpers ist zulässig. Dies ermöglicht einfache und wirtschaftliche Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen im Bereich Automatisierung und Maschinenbau, speziell bei Sondermaschinen.

Da das System magnetisch arbeitet, ist es äußerst unempfindlich gegenüber Temperaturwechsel und Verschmutzung, z.B. durch Staub, Öl oder Verschleiß. Dank seiner kompakten Bauform lässt sich das Messsystem leicht in Applikationen integrieren und dies auch unter sehr beengten Bedingungen. Der hohe Leseabstand von bis zu 1,3 mm erleichtert dabei die Montage.


Im praktischen Betrieb sorgt eine kontinuierliche Plausibilitätsprüfung für hohe Zuverlässigkeit, da das System die Messqualität durchgängig erfasst. Eine automatische Zustandsüberwachung prüft die Signalqualität und über die Steuerung lässt sich die Funktionsreserve bequem beurteilen.

Status-LEDs und Diagnose-Funktionen sorgen für einen  zuverlässigen Betrieb und beschleunigte Wartung.

Das Wegmesssystem eignet sich sowohl für große Messlängen von bis zu 48 Metern als auch für Anwendungen, die eine hohe Präzision erfordern. Mit einer Genauigkeit von bis zu ± 12µm und einer Auflösung von 1µm erfüllt das Messsystem diese Anforderungen. Außerdem lässt sich das System einfach nachrüsten.

.

Über die Balluff GmbH

1921 in Neuhausen a. d. F. gegründet, steht Balluff mit seinen 4000 Mitarbeitern weltweit für innovative Technik, Qualität und branchenübergreifende Erfahrung in der industriellen Automation. Als führender Automatisierungsspezialist bietet das Familienunternehmen in vierter Generation ein umfassendes Portfolio innovativer Sensor-, Identifikations- und Netzwerktechnologien und Software für ganzheitliche Systemlösungen an.

Neben dem zentralen Firmensitz in Neuhausen auf den Fildern verfügt das Unternehmen rund um den Globus über Produktions- und Entwicklungsstandorte sowie Niederlassungen und Repräsentanzen. Dies garantiert seinen Kunden eine schnelle weltweite Verfügbarkeit der Produkte, einen perfekten Service und eine hohe Beratungsqualität direkt vor Ort.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Balluff GmbH
Schurwaldstr. 9
73765 Neuhausen
Telefon: +49 (7158) 1730
Telefax: +49 (7158) 69154
http://www.balluff.com

Ansprechpartner:
Dr. Detlef Zienert
Pressekontakte /PR, Presseansprechpartner
Telefon: +49 (7158) 173-418
Fax: +49 (7158) 173-500
E-Mail: detlef.zienert@balluff.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel