EasyMeter hat den geeichten DC-Zähler D1A zugelassen

Mit dem D1A setzten wir auf eine leistungsstarke Ladepunkt-Messeinrichtung, die als 2-Leiter-Gleichstromzähler für den unmittelbaren Anschluss an Schnelladesäulen einen elementaren Part in der Elektromobilität darstellt. Zugelassen als Wirkenergiezähler für 1,25 – 25(130)A und mit Energiewerten in Klasse B gemäß EN 50470 wurde der D1A in erfolgreicher strategischer Partnerschaft mit dem Ladesäulenhersteller Compleo Charging Solutions GmbH entwickelt. Die Produktion des D1A am Fertigungsstandort in Bielefeld läuft gerade an, sodass unsere Kunden schon ab Januar 2020 beliefert werden können. Erhältlich ist der DC-Zähler mit einem Referenzspannungsbereich von 60 VDC bis 600 VDC und ist damit als Eintarif-Bezugszähler ideal für Schnell-Ladestationen bis 50 kW.

Wir freuen uns mit unserem Gleichstromzähler einen wichtigen Beitrag zur stetig wachsenden Elektromobilität und dem Energiesektor zu leisten und somit eine zukunftsfähige Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge voranzutreiben. Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle Herrn Dr. Leicht und Kollegen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt für die effiziente und stets kompetente Unterstützung während des Zulassungsprozesses.

Für weitere technische Informationen, sowie Informations- und Zulassungsunterlagen besuchen Sie uns auf unserer Homepage oder wenden sich an Herrn Wolfgang Beckmann – +49 5205 9828-14.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EasyMeter GmbH
Piderits Bleiche 9
33689 Bielefeld
Telefon: +49 (5205) 9828-0
Telefax: +49 (5205) 9828-28
http://www.easymeter.com

Ansprechpartner:
Carolin Kruse
Leitung Vertriebsinnendienst|Marketing
Telefon: +49 (5205) 9828-48
Fax: +49 (5205) 982828
E-Mail: carolin.kruse@easymeter.com
Wolfgang Beckmann
Telefon: +49 (5205) 9828-14
Fax: +49 (5205) 9828-28
E-Mail: wolfgang.beckmann@easymeter.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel