Infinigate und Kaspersky schließen Distributionsvertrag für Deutschland und Österreich

Infinigate, Distributor für Cyber-Security-Lösungen, und Kaspersky haben einen Distributionsvertrag für Deutschland und Österreich unterschrieben. Ab Januar 2020 profitieren beide Unternehmen von dieser neuen Partnerschaft. Infinigate baut dazu dedizierte Vertriebs- und Marketingressourcen auf und wird Partner durch Serviceangebote aus Business Development, Professional Services und Support unterstützen.

Peter Neumeier, Head of Channel Germany bei Kaspersky, freut sich über die Zusammenarbeit: „Der Ausbau unserer Partnerlandschaft in Deutschland und Österreich ist ein wichtiges Ziel für uns. Unser Portfolio umfasst Lösungen für ein breites Kundenspektrum. Wir kennen die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen und haben speziell für sie Lösungen entwickelt, die einfach zu verwalten sind und effektiven Schutz bieten. Wir decken zudem natürlich auch alle Cybersicherheitsanforderungen großer Unternehmen mit unserer vollständigen Unternehmensplattform ab. Infinigate verfügt über etablierte Partnerzugänge im IT-Security-Channel und entsprechende Services, um uns dabei substanziell zu unterstützen. Wir sind überzeugt davon, mit Infinigate die Position von Kaspersky im spezialisierten Security-Channel weiter zu stärken und auszubauen.“

„Mit Kaspersky zeichnen wir in Deutschland einen überaus etablierten und weltweit führenden Hersteller für Cybersicherheit, der das Infinigate-Portfolio mit innovativen neuen Technologien sehr gut ergänzt“, begründet Andreas Bechtold, Geschäftsführer der Infinigate Deutschland GmbH, die Entscheidung für die Partnerschaft. „Wir reagieren damit auf die verstärkte Nachfrage unserer Partner nach Lösungen im Bereich Threat Management, Security-Analyse und IoT-Security. Die Services und Dienste von Kaspersky unterstützen Partner optimal, ihren Kunden IT-Security Dienstleistungen anzubieten. Zudem überzeugt Kaspersky mit dem neuen Partnerprogramm, dem Partnerportal und einem klaren Bekenntnis zum 2-stufigen Vertriebsmodell, im klassischen Projektgeschäft sowie für Managed-Service-Provider. Hierdurch werden Investments der Vertriebspartner höchstmöglich geschützt.“


Die Analysten für den Technologie-Channel, Canalys, haben im Juli und August 2019 insgesamt 695 europäische Vertriebspartner über das Channel-Programm von Kaspersky befragt [1] und kamen zu dem Ergebnis, dass die Lösungen und Services von Kaspersky es dem Channel sehr einfach machen, Umsätze und hohe Margen zu generieren. Die neue Partnerschaft mit Infinigate unterstreicht das Engagement von Kaspersky diesbezüglich. „Die enge Bindung zu unserer Partnerlandschaft hat weiterhin oberste Priorität“, so Peter Neumeier.

[1] https://www.kaspersky.de/about/press-releases/2019_partner-loben-neues-partnerprogramm-von-kaspersky

Über Kaspersky

Kaspersky ist ein internationales Cybersicherheitsunternehmen, das im Jahr 1997 gegründet wurde. Die tiefgreifende Threat Intelligence sowie Sicherheitsexpertise von Kaspersky dient als Grundlage für innovative Sicherheitslösungen und -dienste, um Unternehmen, kritische Infrastrukturen, Regierungen und Privatanwender weltweit zu schützen. Das umfassende Sicherheitsportfolio des Unternehmens beinhaltet führenden Endpoint-Schutz sowie eine Reihe spezialisierter Sicherheitslösungen und -Services zur Verteidigung gegen komplexe und sich weiter entwickelnder Cyberbedrohungen. Über 400 Millionen Nutzer und 270.000 Unternehmenskunden werden von den Technologien von Kaspersky geschützt. Weitere Informationen zu Kaspersky unter http://www.kaspersky.com/de/

Über die Infinigate Deutschland GmbH

Infinigate wurde 1996 als erster europäischer Distributor für Internet-Technologien gegründet. Ab 2002 hat sich Infinigate ausschließlich auf die Distribution von Cyber – Security Lösungen zum nachhaltigen Schutz von IT Netzwerken, Servern, Endgeräten, Daten, Applikationen sowie der Cloud, spezialisiert. Als echter VAD konzentriert sich Infinigate dabei auf innovative und erklärungsintensive Lösungen für Unternehmen und stellt Herstellern und Partnern (Resellern, IT-Integratoren, Systemhäusern, etc.) eine Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen in den Bereichen Technik, Marketing und Vertrieb zur Verfügung. Nach mehreren erfolgreichen Markteintritten und Akquisitionen beabsichtigt Infinigate, die eingeschlagene geografische Expansionsstrategie weiter fortzuführen. Die Infinigate Gruppe ist heute mit ca. 500 Mitarbeitern in 11 Ländern Europas (Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Niederlande, Belgien, Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland) mit eigenen Niederlassungen vertreten und hat mit der acmeo msp & cloud eine leistungsstarke Tochter für das Cloud und MSP Geschäft in die Gruppe integriert. Infinigate deckt damit nahezu 85% des westeuropäischen Cyber – Security Marktpotentials ab und hat sich so als führender Value Added Distributor für Cyber Security, Cloud & MSP in Europa etabliert. Weitere Informationen finden Sie unter www.infinigate.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Infinigate Deutschland GmbH
Richard-Reitzner-Allee 8
85540 Haar
Telefon: +49 (89) 89048-0
Telefax: +49 (89) 89048-111
http://www.infinigate.de

Ansprechpartner:
Dr. Cornelia Plume
Communication Specialist
Telefon: +49 (89) 89048-270
Fax: +49 (89) 89048-177
E-Mail: cornelia.plume@infinigate.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel