Das Glück wohnt im Darm!

Anlässlich des Darmkrebsmonats März veranstalten die KÖRPERWELTEN am Montag, 9. März 2020 einen Themen-Tag zur Darmgesundheit. Beim Gang durch das Innere des Verdauungstrakts erhalten Besucher umfassende Tipps zur Darmkrebsvorsorge. Denn frühzeitig erkannt, ist Darmkrebs harmlos, die Untersuchung absolut schmerzfrei!

Europas größtes begehbares Darmmodell Direkt vor dem KÖRPERWELTEN Museum Heidelberg hat die Felix-Burda Stiftung ihr 20 Meter langes imposantes Darmmodell aufgebaut. Das Innenleben vermittelt einen Eindruck über die Vielfalt dieses komplexen Organs, seine diversen Bewohner und etlichen Funktionen.  Der Gang durch den Darm ist kostenlos! (9-19 Uhr) 

Vortrag „Glück & Gesundheit wohnen im Darm“ von Bestsellerautorin Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann ("Schlau mit Darm")


Unser Verdauungstrakt hat in den vergangenen Jahren einen erstaunlichen Karrieresprung gemacht, der ihn von einem unterschätzten Organ zum neuen Superstar des menschlichen Körpers beförderte. Zu verdanken hat er diesen Aufstieg vor allem den 100 Billionen Darmbakterien, die ihn bewohnen und die ganz Erstaunliches leisten. Dieses einmalige Ökosystem kann uns vor Depressionen und Allergien schützen, Ängste lindern, das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen senken, unsere Nervenzellen gesund halten, die Abwehrkräfte stärken, die Figur verbessern und uns sogar attraktiver machen.

Die Professorin für Gesundheitsförderung Michaela Axt-Gadermann informiert in ihrem Vortrag „Glück und Gesundheit wohnen im Darm“ über den Einfluss unseres Mikrobioms auf Körper und Geist. In der anschließenden Fragerunde gibt sie nicht nur Tipps, wie wir uns ernähren sollten, um gesund und glücklich zu sein, sondern geht auch auf individuelle Gesundheitsfragen ein.

Wann | 19 bis 21 Uhr ­(Einlass: 18:30 Uhr)

Kombi-Ticket | 22 €

  • Museumsbesuch & Vortrag

Vorteils-Ticket | 49 €

  • Museumsbesuch inkl. Museumsführung,
  • Vortrag mit Platzreservierung in der 1.Reihe,
  • Buchexemplar „Schlau mit Darm: Faszinierende neue Erkenntnisse über den Zusammenhang von Darmgesundheit und Gehirn“ von Prof. Axt-Gadermann

Die Tickets sind online unter: www.reservix.de, an allen Reservix Vorverkaufsstellen und direkt an der Museumskasse erhältlich.

Adresse: Altes Hallenbad, Poststraße 36/5, 69115 Heidelberg

Öffnungszeiten: Mo | Di | Do | Fr: 9-18 Uhr, Mi: 9-21 Uhr, Sa–So & Feiertage: 10-18 Uhr (letzter Einlass: 1 Stunde vor Schließung)

Tickets: Online unter www.reservix.de, an allen bekannten VVK-Stellen und an der Tageskasse

Einzeltickets: 11 – 17 EUR, Gruppentickets ab 10 Personen: 10 – 14 EUR

Weitere Informationen: www.koerperwelten.de/…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Institut für Plastination
Im Bosseldorn 17
69126 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 3311-10
Telefax: +49 (6221) 3311-23
http://www.koerperwelten.com/

Ansprechpartner:
Alisa Schuh
Marketing / PR
Telefon: 06221 331129
E-Mail: a.schuh@plastination.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel