Smarte Anwendungen benötigen smarte Energie

Geräte, Maschinen und Sensoren global miteinander zu vernetzen, das ist keine Zukunftsmusik, sondern dank des „Internet of Things“ (IoT) längst Realität. Das „Internet der Dinge“ ist dabei, unser tägliches Leben zu revolutionieren. Wichtige Voraussetzung für das Funktionieren der wachsenden und immer stärker differenzierten IoT-Anwendungen ist die passgenaue Energieversorgung. Batterien müssen sehr lange durchhalten und in ihrer Leistungsfähigkeit die Erfordernisse der jeweiligen Nutzung abdecken. Auf der „Embedded World“ in Nürnberg zeigt VARTA vom 25. bis 27. Februar 2020 in Halle 3A, Stand 717, ein umfassendes Portfolio an Batterielösungen für die vernetzte Welt im Internet der Dinge.

Als maßgeschneiderte Energieversorgung für die unterschiedlichsten Anwendungen im IoT stehen Nickel-Metallhydrid Zellen, Lithium Knopfzellen und Lithium-Ionen Knopfzellen (Mikrobatterien) im Fokus des Messeauftrittes von VARTA Microbattery. „Embedded Systems werden immer kleiner und ihre Einsatzbereiche immer vielfältiger. Sie machen Maschinen produktiver, biometrische Sensoren warnen rechtzeitig vor gesundheitlichen Problemen, Autos informieren sich gegenseitig über Staus oder Unfälle. Diese wenigen Beispiele verdeutlichen, wie sensibel die vernetzten Applikationen sind. Dementsprechend müssen sich die Anwender auf eine zuverlässige und sichere Energieversorgung verlassen können, wie wir sie mit unserem breit aufgestellten Batterieprogramm gewährleisten können“, betont Philipp Miehlich, General Manager OEM bei VARTA Microbattery GmbH.

Robust und leistungsstark: Nickel-Metallhydrid Zellen


Moderne, leistungsfähige Applikationen, wie sie insbesondere das IoT bietet, benötigen eine qualitativ hochwertige, leistungsstarke Energiequelle mit langer Lebensdauer. Schwerpunktmäßig für diese Ansprüche hat VARTA Microbattery ein vollständiges Spektrum an wiederaufladbaren Nickel-Metallhydrid (NiMH) Zellen und Batterien im Programm. Die NiMH-Zellen zeichnen sich durch Robustheit, Leistungsstärke und einen erweiterten Temperaturbereich sowie einfache Skalierbarkeit aus (1,2 V System).

Lithium Knopfzellen sorgen zuverlässig für Energie

Für nahezu alle elektronischen Anwendungen ist eine lange Laufzeit, ein flaches Design und geringes Gewicht der Batterie entscheidend. Speziell für die Ansprüche der kritischen Datensicherung in elektronischen Systemen im Metering- und Sicherheitsmarkt (Backup) verfügt VARTA über ein vollständiges Programm an höchst zuverlässigen primären Lithium-Zellen und Batterien.

CP1240: Kraftpaket mit höchster Kapazität

Moderne, hochleistungsfähige Anwendungen wie z.B. kabellose Premium-Headsets, tragbare Armbanddisplays, medizinische Sensor- und Dosiersysteme, Lösungen für Sicherheitsanwendungen und Zugangskontrollen sowie intelligente Spielzeuge benötigen eine leichte und leistungsstarke Energiequelle mit hervorragenden Leistungsdaten und höchster Qualität. Für diese Applikationen hat das Unternehmen ein breites Spektrum an Lithium-Ionen Knopfzellen im Programm und stellt wiederaufladbare Knopfzellen der CoinPower-Serie in den Mittelpunkt. Die VARTA CoinPower Reihe besitzt auf dem Markt der Lithium-Ionen Zellen die höchste Energiedichte, die um bis zu 30 Prozent über der vergleichbarer Batterien liegt. Die leistungsstärkste Zelle aus dieser Serie, die neue CP1240, hebt VARTA Microbattery auf der Embedded World besonders hervor: Das kompakte Kraftpaket erreicht unter den 4 Millimeter flachen Zellen mit 43 Milliamperestunden (mAh) die höchste Kapazität. Die Energiedichte der CP1240 beträgt 346 Wattstunden pro Liter.

Neuer Filmclip zeigt die Vielfalt an Energielösungen für IoT-Anwendungen

Wie sich die unterschiedlichen Anwendungssituationen im IoT und ihre maßgeschneiderten Batterielösungen im alltäglichen Einsatz darstellen, zeigt VARTA auf der Embedded World erstmals mit einem neu produzierten Filmclip. „The Connected World powered by VARTA“ präsentiert konkrete Anwendungsfälle in den drei Bereichen „Smart Home“, „Smart City“ und „Smart Factories and Industry 4.0“.

Über VARTA Microbattery/VARTA Storage

Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards. Als Muttergesellschaft der Gruppe ist sie in den Geschäftssegmenten "Microbatteries & Solutions" und "Household Batteries" tätig.

Das Segment "Microbatteries & Solutions" fokussiert sich auf das OEM-Geschäft für Mikrobatterien sowie auf das Lithium-Ionen-Batteriepack-Geschäft. Durch intensive Forschung und Entwicklung setzt VARTA die weltweiten Maßstäbe im Mikrobatterienbereich und ist anerkannter Innovationsführer in den wichtigen Wachstumsmärkten der Lithium-Ionen-Technologie sowie bei primären Hörgerätebatterien. Das Segment "Household Batteries" umfasst das Batteriegeschäft für Endkunden darunter Haushaltsbatterien, Akkus, Ladegeräte, Portable Power (Power Banks) und Leuchten sowie Energiespeicher.

Der VARTA AG Konzern beschäftigt derzeit nahezu 4.000 Mitarbeiter. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VARTA Microbattery/VARTA Storage
VARTA-Platz 1
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (7961) 921-0
Telefax: +49 (7961) 921-553
http://www.varta-microbattery.com

Ansprechpartner:
Peter Steinchen
PR-Agentur Solar Consulting GmbH
Telefon: +49 (761) 380668-27
E-Mail: steinchen@solar-consulting.de
Nicole Selle
Corporate Communications
Telefon: +49 (7961) 921-221
E-Mail: nicole.selle@varta-ag.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel