Contrinex auf der all about automation Friedrichshafen 2020

Auf der „all about automation“ vom 4. bis 5. März in Friedrichshafen wird Contrinex seine Smart-Baureihe induktiver Sensoren präsentieren. Diese verfügen über eine Echtzeit-Datenerfassung mit integriertem Counter sowie Funktionen zur Temperaturerfassung, Wegmessung mit frei wählbaren Schaltpunkten und einem digitalen Ausgang (Schaltpunkt und digitalisierte Analogsignal gleichzeitig verfügbar) – alles über IO-Link-parametrierbar. Dank einer Auswahl praktischer Funktionen gemäß dem IO-Link Smart-Sensor-Profil SSP 3.3 kann der Anlagenbetreiber auf einfache Weise die Konfiguration beschleunigen, Betriebszeiten optimieren und jede Anwendung Cloud-fähig machen.

Smart Sensoren von Contrinex im M12- oder M18-Gehäuse ermöglichen nicht nur eine besonders präzise Distanzmessung, sondern auch die kontinuierliche Übertragung von Sensordaten zu einer Cloud. Dank ihrer intelligenten Funktionen nach dem Smart-Sensor-Profil IO-Link SSP 3.3 für Messsensoren mit Sperrfunktion können die Sensoren Schaltpunkte besonders schnell und leicht erlernen.

Die Smart-Baureihe bietet frei definierbare IO-Link-Parameter für den Schaltpunktmodus sowie auch den Abstand, den Schaltzähler und die Temperatur. Vordefinierte vorbeugende Wartungs- und Live-Überwachungsfunktionen, die Sensorereignisse diagnostizieren und Alarme auslösen können, stehen ebenfalls zur Verfügung. Genauso einfach realisierbar sind die Speicherung der Sensorhistorie- und Benutzerdaten sowie eine Auswahl intelligenter Funktionen für den SIO-Modus. Damit erfüllt die Smart-Baureihe das Anforderungsspektrum der Verpackungsindustrie, der Logistik und des Maschinenbaus.


Weitere Highlights mit IO-Link – fit für die Zukunft

Die breite Vielfalt des IO-Link-Portfolios von Contrinex wird anhand von Stand-Demonstrationen und Tests gezeigt. Besonders hervorzuheben sind hier das Portfolio der Schreib-/Leseköpfe (SLK) mit IO-Link und die neuen, besonders leistungsstarken Typen im C44-Format (40 x 40 mm). Dank einer komplett überarbeiteten Firmware können sie noch mehr Ein- und Ausgabedaten schneller als bisher verarbeiten, um höchsten Anforderungen gerecht zu werden.

Auf der Messe werden auch die IO-Link Funktionen von Lichtschranken im M18-Gehäuse sowie von Ganzmetall-Induktivsensoren im C23-Gehäuse vorgeführt. Da Contrinex die kleinsten induktiven und photoelektrischen Sensoren des Marktes mit integrierter IO-Link-Schnittstelle herstellt, findet man am Stand B1/702 nicht zuletzt auch platzsparende Problemlöser für die Robotik sowie für alle Bereiche, in denen der Bauraum knapp ist.

Über die CONTRINEX Sensor GmbH

Contrinex ist ein international tätiger Sensorhersteller mit Stammsitz in der Schweiz. Als Visionär in Sachen Innovation und technischem Fortschritt setzt Contrinex permanent neue Maßstäbe in der Sensorwelt, wie die smarte Integration der Positionssensorik in die Industrie 4.0-Applikationswelt. Mit über 40-jähriger Erfahrung und modernsten Fertigungsmethoden bietet Contrinex seinen Kunden eine breite Produktpalette. Die Premiumprodukte überzeugen bei Applikationen in extremen Umweltbedingungen oder beengten Platzverhältnissen. Gleichzeitig findet sich das Können auch in Standardprodukten, die dadurch weit über den Marktstandards liegen sowie zuverlässig und einfach zu handhaben sind. Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.contrinex.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CONTRINEX Sensor GmbH
Friedrich-List-Str. 44
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon: +49 (711) 220988-0
Telefax: +49 (711) 220988-11
http://www.contrinex.de

Ansprechpartner:
Tania Smilgies
Köhler + Partner GmbH
Telefon: +49 (4181) 92892-66
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: tas@koehler-partner.de
Gabriele Ulmer
Leiterin Vertriebsinnendienst und Marketing
Telefon: +49 (711) 220988-13
Fax: +49 (711) 220988-11
E-Mail: gabriele.ulmer@contrinex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel