Konferenz-Programm ist jetzt online: 14. EUROSOLAR-Konferenz: „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“

EUROSOLAR e.V. und die Stadtwerke Speyer GmbH veranstalten in diesem Jahr gemeinsam die 14. Ausgabe der Stadtwerke-Konferenz am 29. und 30. April 2020 in der Stadthalle Speyer. Die Kooperationspartner freuen sich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit und haben heute das Programm bekannt gegeben.

Alle Informationen und Online-Anmeldung: www.stadtwerke-konferenz.eurosolar.de

EUROSOLAR bringt auch in diesem Frühjahr Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen, um die Energiewende auf kommunaler Ebene voranzutreiben. Den Veranstaltern ist es eine besondere Ehre, sowohl eine Vertretung der Landesregierung als auch Rheinland Pfalz‘ Umweltministerin Ulrike Höfken zum Auftakt der Konferenztage begrüßen zu dürfen. Zudem richtet sich Speyers Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler mit einem Grußwort an die Vertreterinnen und Vertreter von Kommunalversorgern und anderen Energiewende-Akteuren.


Wolfgang Bühring, Geschäftsführer der Stadtwerke Speyer, schildert die aktuelle Situation aus Sicht der Stadtwerke. Margit Conrad, Mitglied im EUROSOLAR-Vorstand und ehemalige Umweltministerin Rheinland-Pfalz, sowie EUROSOLAR-Vizepräsident Dr. Fabio Longo diskutieren gemeinsam mit ihren Gästen die Perspektiven der kommunalen Energiewende.

Herzstück des Programms sind erfolgreiche Praxisbeispiele aus dem Umfeld der Stadtwerke: Rainer Stock, Bereichsleiter Netzwirtschaft des VKU e.V. spricht über Chancen für Verteilnetzbetreiber in einem nachhaltigen und dezentralen Energiesystem. Michael Teigeler, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg GmbH, beschreibt den Weg zu grüner Wärme als Bausteine der Energiekonzeption 2030 und Prof. Dr.-Ing. Stefan Lechner von der Technischen Hochschule Mittelhessen erläutert die Sektorenkopplung im Flex-Quartier Gießen.

Des Weiteren nimmt die Konferenz Bezug zu aktuellen Themen wie Regionalstrom als Plattform zur Bürgerbeteiligung, Erneuerbare Energien im Spannungsfeld lokaler Raumkonflikte und Post-EEG Anlagen.

Zum vollständigen Programm

Für Aussteller und Sponsoren
Die Konferenz wird von einer Ausstellung begleitet, bei der sich Unternehmen, Organisationen und Institutionen dem Konferenzpublikum präsentieren. Nähere Informationen über die Teilnahme als Aussteller oder Sponsor sind hier verfügbar.

Über die Konferenzreihe
EUROSOLAR e.V. veranstaltet die jährlich stattfindende Konferenzreihe „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“ bereits seit dem Jahr 2006 in Kooperation mit wechselnden Stadtwerken in der gesamten Bundesrepublik. Seit jeher rückten die Erneuerbaren Energien und die Akteure einer umweltfreundlichen und verbrauchernahen Energieversorgung dabei in den Mittelpunkt. Stadtwerke nehmen eine zentrale Rolle in einer Neuen Energiemarktordnung (NEMO) ein, für die sich EUROSOLAR aktiv einsetzt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EUROSOLAR e.V. Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien
Kaiser-Friedrich-Str. 11
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 3623-73
Telefax: +49 (228) 3612-79
http://www.eurosolar.de

Ansprechpartner:
Sonja Daum
Teamleiterin Marketing/ Kommunikation
Telefon: +49 (6232) 625-2010
Fax: +49 (6232) 62548-2010
E-Mail: sonja.daum@stadtwerke-speyer.de
Julia Broich
Projektleitung Solarpreise
Telefon: +49 (151) 51229329
E-Mail: sp@eurosolar.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel