Blickschutzfilter noch einfacher am Laptop befestigen

3M Blickschutzfilter sind die bewährte Lösung, um das Visual Hacking, das Ausspähen sensibler Informationen etwa am Laptop-Display, wirksam zu verhindern. Jetzt wird die Handhabung der Blickschutzfilter noch einfacher und flexibler – mit dem neuen 3M COMPLY Befestigungssystem.

Ein Dreh reicht aus, um nach Bedarf zwischen einem wirksamen Blickschutz und dem Teilen von Informationen hin- und herzuwechseln. Dazu werden zwei Scharniere an der Oberseite des Laptops aufgeklebt, die das Hoch- und Runterklappen des Blickschutzfilters ermöglichen. Eine kleine Lasche macht es einfach, den Blickschutzfilter zu greifen und umzudrehen, ohne Fingerabdrücke zu hinterlassen.

Blickschutzfilter können nicht mehr verloren gehen
Dank des 3M COMPLY Befestigungssystems ist der Blickschutzfilter immer griffbereit und kann nicht mehr verloren gehen – ein Pluspunkt, um unnötige Kosten im Unternehmen zu vermeiden. IT-Mitarbeiter können zudem auf einen Blick erkennen, ob ihre Kollegen den Blickschutz nutzen und somit die internen Datenschutzvorgaben des Unternehmens erfüllen. Gleichzeitig schützt der Blickschutzfilter das Display des Laptops vor Schmutz und Kratzern.


Für gängige Laptop-Größen erhältlich
Das Befestigungssystem ist ab sofort und exklusiv für 3M Blickschutzfilter erhältlich – sowohl für die Standard-Ausführung als auch für die Blickschutzfilter Gold sowie die High Clarity-Version, speziell für hochauflösende Displays. Das Anbringen ist an nahezu allen handelsüblichen Laptops möglich. Dazu gibt es das 3M COMPLY Befestigungssystem in verschiedenen Ausführungen für Vollbild-Laptops, für Geräte mit Rahmen, für MacBooks sowie in einer individuell anpassbaren Passform.

3M und COMPLY sind Marken der 3M Company.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
41453 Neuss
Telefon: +49 (2131) 14-0
Telefax: +49 (2131) 14-2649
http://3mdeutschland.de

Ansprechpartner:
Christiane Bauch
Telefon: +49 (2131) 14-2457
E-Mail: cbauch@mmm.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel