Messraum für die Firma Klostermann GmbH aus Remscheid

Die Firma KLOSTERMANN Ingenieurbüro und Vertriebsgesellschaft mbH mit Sitz in Remscheid, liefert seit über 30 Jahren Messmaschinen und bietet umfangreiche  Dienstleistungen der Lohnmesstechnik an. Zwecks Erweiterung der Kapazitäten musste ein neuer Messraum errichtet werden.

Der ca. 110 m² große Messraum mit den Abmessungen 8,00 x 14,00 m sollte ohne störenden Mittelstützen im Stahlbau mit einem großen Sektionaltor ausgestattet sein. Auf Grund der großen Überspannungen wurde bereits in der Angebotsphase eine Stahlbauunterkonstruktion eingeplant. Das Sektionaltor (3,5m x 3,0m) aus dem Hause Jansen Tore wurde an den Stahlbau angeschlagen und bildete, zusammen mit den 80 mm starken und hoch isolierenden Wand- und Deckenelementen, die optimale Hülle des Raumes.

Hinzu kamen Sonderbau-Fenster aus 26 mm Isolierglas und eine einflügelige Tür, ebenfalls aus der Produktion der Jansen Systembau GmbH & Co.KG.


Um hochpräzise Messergebnisse zu erhalten, muss ein Messraum im Bereich von Türen, Toren und Fenstern eine bestmögliche Abdichtung aufweisen. Zudem ist eine hochwertige Isolierung erforderlich, die durch Profile mit geschäumten Dichtmaterialien realisiert wurde. Der gelieferte Messraum in Kombination mit der speziell ausgelegten Klimatechnik stellt eine stabile Temperatur im Inneren von 20°C +/- 1K sicher.

Für eine optimale Raumakustik wurde eine zweite Deckenausbildung als abgehängte Variante realisiert. Die Rasterdecke bietet dem 5,00 m hohem Raum eine gute Raumakustik und einen geeigneten Zwischenraum für die Verlegung der Klimaleitungen. Die mit einem Absorptionsgrad von ca. 90 % gewährleisten eine excellente Raumakustik- für ein angenehmes Arbeitsumfeld.

Weitere Informationen zu unseren Maschineneinhausungen finden Sie hier.

Über die Jansen Holding GmbH

Die Firma Jansen Systembau, ein Unternehmen der Jansen Holding, ist auf industrielle Raumsysteme, Schallschutz- und Lärmschutzlösungen sowie Brandschutzprodukte für den Schiffbau und Offshore spezialisiert. Alle Projekte und Lösungen werden im eigenen Haus entwickelt, konstruiert, gefertigt und anschließend beim Kunden montiert. Das Produktportfolio gliedert sich in drei Bereiche, die sich wie folgt einteilen lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Jansen Holding GmbH
Am Wattberg 51
26903 Surwold
Telefon: +49 (4965) 89880
Telefax: +49 (4965) 898888
http://www.jansentore.com

Ansprechpartner:
Marco de Groot
Leitung Marketing
Telefon: +49 (4965) 8988327
E-Mail: marco-degroot@jansentore.com
Martin Steffens
Gesschäftsleitung
Telefon: +49 (4965) 8988720
Fax: +49 (4962) 99699-69
E-Mail: martin-steffens@jansentore.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel