Presseartikel mit Niveau – Einfach gut!

So geht Instandhaltungsmanagement zentral in einem System

Effiziente Strukturen sowie optimierte Prozesse und Arbeitsabläufe sind eine wichtige Grundlage für den unternehmerischen Erfolg. Passende Softwarelösungen ermöglichen es Unternehmen, diese Abläufe und Strukturen bestmöglich auszurichten. Eine dieser Lösungen ist S-Anywhere. Mit S-Anywhere werden ALLE überwachungspflichtigen Objekte im Unternehmen in EINEM System verwaltet. Unabhängig davon, ob intern oder extern gewartet oder geprüft wird.

Zentrales System für die geplanten und ungeplanten Tätigkeiten


Mit ihrer Instandhaltungslösung S-Anywhere hat die Schindler Solutions GmbH ein smartes und branchenunabhängiges System entwickelt, das für die datenbankbasierte Verwaltung von überwachungspflichtigen Objekten wie Anlagen oder Maschinen im Unternehmen eingesetzt werden kann. Es eignet sich sowohl für mittelständische Unternehmen als auch für Konzerne sowie Dienstleister mit unterschiedlichen Mandanten und Serviceleistungen vor Ort.

Das Besondere daran: Es handelt sich um ein zentrales System für alle geplanten und ungeplanten Tätigkeiten im Unternehmen. Mitarbeiter müssen also nicht zwischen mehreren Applikationen wechseln. Stattdessen können sie mithilfe der innovativen RFID-Technologie oder einem Barcode und mobiler Eingabegeräte Anlagen, Maschinen und allgemeine Betriebsmittel direkt vor Ort sicher identifizieren und warten oder prüfen.

S-Anywhere generiert Einsparpotenziale

Durch die zentrale Struktur ergeben sich für Anwender wiederum enorme Einsparpotenziale. Zum einen lässt sich der administrative Aufwand auf ein Minimum reduzieren, da insbesondere Routinearbeiten dank standardisierter Abläufe ganz unkompliziert erledigt werden können. Zum anderen entfällt das aufwendige und zeitintensive Aufarbeiten von Daten durch die durchgängig papierlose Datenerfassung. Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten helfen zudem, Schwachstellen schnell zu identifizieren und umgehend zu beseitigen.

Sicherheit im Vordergrund

Auch in puncto Sicherheit unterstützt S-Anywhere seine Nutzer mit vielfältigen Funktionen. Bereits in der Planung können die Punkte Arbeitssicherheit, Umwelt und Gesundheitsschutz mit einbezogen werden. So können Sie zum Beispiel einrichten, dass keine Betriebsmittel ausgegeben werden, die gesperrt sind oder deren Prüfintervall abgelaufen ist.

Individuell erweiterbar

Je nach Bedarf besteht bei S-Anywhere auch die Möglichkeit, optionale Erweiterungen hinzuzufügen. Von der Ressourcenplanung über eine Gefährdungsbeurteilung bis hin zum zentralen webbasierten Monitoring der anstehenden geplanten und ungeplanten Tätigkeiten bietet das innovative Instandhaltungstool verschiedene Ergänzungen, um Anwendern die Arbeit noch weiter zu erleichtern.

Ein besonderes Highlight ist das Modul mobileApp. Mit diesem können Anwender Wartungspläne von überall auf dem Smartphone oder Tablet abarbeiten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Instandhaltungslösungen ist die Erfassung dabei auch offline möglich. Die Daten müssen also nicht später nochmal am PC eingetragen werden. Das spart enorm Zeit und Aufwand.

Mit S-Anywhere hat die Schindler Solutions GmbH eine Lösung für das Instandhaltungsmanagement entwickelt, das von sämtlichen Branchen genutzt werden kann. Erfahren Sie mehr unter https://www.qs-schindler.de/wartunginstandhaltung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schindler Solutions GmbH
An der Gumme 1
79348 Freiamt
Telefon: +49 (7645) 9155-0
Telefax: +49 (7645) 9155-12
http://www.qs-schindler.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel