Der i.Comp ist da!

Egal ob großer Industrie- oder Handwerks-Betrieb, eine kostengünstige, zuverlässige und effiziente Druckluftversorgung unterschiedlichster Größenordnung ist überall wichtig. Auf der Holz-Handwerk in Halle 9, Stand 307 zeigt Kaeser Kompressoren sein modernes Kompressorenprogramm und vor allem die platzsparenden Kompaktstationen i.Comp 8 und i.Comp 9 Tower – ein völlig neues, speziell für Werkstätten entwickeltes Druckluftversorgungskonzept.

Er ist robust, leistungsstark, kompakt, wartungsfreundlich, effizient und vieles mehr. Das Herzstück der neuen i.Comp Familie ist das neue Antriebskonzept, das eine Vielzahl von Vorteilen in sich vereinbart. So liefert es bedarfsgerecht die Leistung, um den angeforderten Druckluftbedarf stufenlos zu decken. Der Kolbenkompressor selbst ist natürlich in gewohnt industrietauglicher Kaeser-Qualität, Made in Germany.

Des Weiteren präsentiert Kaeser seine hocheffizienten Schraubenkompressoren, die als Dauerläufer auch immer mehr Einzug in Werkstätten finden.


Klassik trifft auf Hightech-Druckluft

Im Handwerker-Bereich sind die klassischen Kolbenkompressoren der Classic-Linie vertreten, die genauso zuverlässig Druckluft liefern wie z.B. die platzsparende Schraubenkompressor-Kompaktstation SXC.

Unter einem formschönen, korrosionsfreien und schlagfesten Gehäuse aus rotationsgesintertem Polyethylen verbirgt sich eine komplette, moderne Druckluftstation: Sie besteht aus einem leistungsstarken Schraubenkompressor mit untergebautem Kältetrockner, platzsparend dahinter angeordnetem Druckluftbehälter und elektronisch niveaugesteuertem, verlustarmen Kondensatableiter. Schraubenkompressoren haben immer dann ihre Stärken, wenn Dauerlaufeigenschaften gefragt sind.

Für trockene Druckluft höchster Güte sorgen die Kältetrockner der Kryosec Linie. Das Kompaktpaket bietet zuverlässige Trocknung bis zu einer Umgebungstemperatur von +50 °C bei wirtschaftlichem Betrieb und geringem Platzbedarf. Er ist aktuell in den Leistungsgrößen 0,35 bis 4,5  m³/min erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KAESER KOMPRESSOREN SE
Carl-Kaeser-Str. 26
96450 Coburg
Telefon: +49 (9561) 640-0
Telefax: +49 (9561) 640-130
http://www.kaeser.com

Ansprechpartner:
Daniela Köhler
Pressestelle
Telefon: +49 (9561) 640-452
Fax: +49 (9561) 640-129
E-Mail: daniela.koehler@kaeser.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel