Light + Building 2020 verschoben: 010digital zeigt AR-Lösung in Webinar

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) hat nun auch die Verschiebung der Light + Building 2020 veranlasst, nachdem führende Beleuchtungsunternehmen ihre Teilnahme an der Messe abgesagt hatten. Die alle zwei Jahre gehaltene Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik soll stattdessen im September stattfinden.

Dann präsentiert die Industrie wieder ihre Weltneuheiten für Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation sowie Software für das Bauwesen. Im Fokus liegen Lösungen, die den Energieverbrauch von Gebäuden senken und zugleich den Wohnkomfort steigern. Von LED-Technologie über Photovoltaik und Elektromobilität bis hin zur intelligenten Stromnutzung mit Smart Metering und Smart Grids ist alles vertreten.

Auch 010digital stellt seine patentierte Augmented Reality (AR) Lösung für die integrierte Gebäudeautomation vor, mit der sich Funktionalität, Kosten- und Zeitaufwand sowie Energieeffizienz optimieren lassen. In Halle 8.0 am Stand B74 können Sie erleben, wie die Steuerung, Wartung und Überwachung von Elektroanlagen mithilfe der AR-App stark vereinfacht wird.


„Augmented Reality bietet die Möglichkeit auf ganz intuitive Weise mit der Umgebung zu interagieren: einfach Kamera des Tablets oder Smartphones auf das gewünschte Objekt richten und schon erscheinen die möglichen Bedienoptionen auf dem Bildschirm“, erklärt Bertil Felsch, operativer Geschäftsführer der 010digital GmbH. AR bietet somit einen innovativen Ansatz in der Entwicklung von IoT-Systemen. Während die Nutzung von Sprachassistenten wie Alexa, Siri oder Google Assistant die Kenntnis der richtigen Befehle voraussetzt, funktioniert die AR-App ganz ohne Vorwissen über die Geräte.

Dadurch entstehen große Vorteile für Unternehmen, die beispielsweise mit Fachkräftemangel zu kämpfen haben. Die AR App begleitet Inspektoren durch die gesamte Wartungsroutine, so dass auch neue und weniger erfahrene Techniker ohne vorherige Expertenschulung sofort beginnen können. Fragebögen aus Papier werden durch digitale Checklisten ersetzt, um Prüfberichte automatisch zu erstellen und zu speichern. Befugtes Personal kann jederzeit auf die Statistiken zugreifen, um Wartungszeiten, wichtige KPIs sowie Equipmenthistorie zu verfolgen und damit unerwartete Ausfälle zu vermeiden.

Durch die Einbindung von Smart-Metering-Systemen können Grenzwerte für wichtige Parameter festgelegt werden, um im Fall von Abweichungen in der App Warnmeldungen zu empfangen. So werden Techniker bei Unregelmäßigkeiten sofort informiert und dank des integrierten Navigationssystems mit Live-Tracking zu den besagten Geräten und Maschinen geführt. Bei Bedarf können sie direkt vor Ort über die App manuelle Anpassungen durchführen. Daher bedeutet die App für das Facility Management in großen Büro- und Gebäudekomplexen, aber auch Indoor-Farmen, erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse, vor allem in puncto Überwachung, Inspektion und Wartung.

Da die Light + Building 2020 kurzfristig auf September verschoben wurde, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere AR-Anwendung im Rahmen eines Webinars kennen zu lernen. Kontaktieren Sie uns hierfür einfach über das Kontaktformular der 010digital Website. Ansonsten laden wir sie natürlich auch herzlich ein, unsere AR-Lösung im September auf der Light + Building 2020 persönlich zu testen. Dort können Besucher Wartungsprotokolle ausfüllen, das Licht steuern sowie die Belüftung, Beleuchtung und Bewässerung für ein Pflanzen-Rack einstellen

Über eventa Aktiengesellschaft

010digital bietet zum einen Dienstleistungen im IT-Bereich mit dem Fokus auf Webentwicklung, Visualisierungstechnik sowie Datenmanagement und vertreibt zum anderen als offizieller Sales Partner zahlreiche Qualitätsmarken im Bereich der Licht-, Medien- und Steuerungstechnik über den firmeneigenen Online Shop medientechnik24. Unter den firmeneigenen Marken preussen automation und mavacon entwickelt, fertigt und verkauft 010digital komplexe Produkte im KNX Standard sowie cloud-basierte Lösungen zur Datenerfassung, -analyse und -auswertung. Die 010digital GmbH ist ein Tochterunternehmen der eventa AG und hat ihren Firmensitz in Seeshaupt bei München.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eventa Aktiengesellschaft
Flurweg 11
82402 Seeshaupt
Telefon: +49 (8801) 9119-0
Telefax: +49 (8801) 9119-290
http://www.eventa.ag

Ansprechpartner:
Bertil Felsch
Geschäftsführer (010digital GmbH)
E-Mail: bertil.felsch@010digital.eu
Laura Stachowitz
Telefon: +49 (8801) 9119-226
Fax: +49 (8801) 9119-290
E-Mail: laura.stachowitz@eventa.ag
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel