Arcserve holt Silber bei den Cyber Security Excellence Awards 2020

Arcserve, LLC, ein langjähriger und führender Anbieter von Lösungen zu Datensicherung, -wiederherstellung und Business Continuity, wurde bei den jährlich verliehen Cyber Security Excellence Awards 2020 als einziger Datenschutz-Anbieter in der Kategorie „Best Ransomware Protection“ mit einem Silber Award ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde für Arcserve’s Appliance-Serie – secured by Sophos – verliehen.

Ransomware hat weltweit epidemische Ausmaße angenommen, was die Datensicherheit und die sofortige Wiederherstellung kostspieliger und komplexer denn je macht. Bei Hacker-Angriffen geht es nicht mehr nur um Lösegeldforderungen. Laut Ars Technica gibt es eine Taktikwende bei Ransomware-Angreifern: „Eine gute Sicherung zu haben, reicht nicht mehr aus, um schlimmste Schäden durch Lösegeldforderungen zu verhindern", so Shawn Gallagher in Ars Technica. Während Hacker in der Vergangenheit einen "guten Kundenservice" anboten, indem sie gestohlene Informationen gegen Lösegeldzahlung nicht weitergaben, werden die Angreifer immer aggressiver, indem sie hochsensible Daten sofort im Internet veröffentlichen, falls das Lösegeld nicht oder nicht rechtzeitig bezahlt wird.


Arcserve’s All-in-One Lösung – secured by Sophos – setzt auf Prävention, Schutz und Immunisierung

Arcserve ermöglicht durch die Integration mit Sophos Intercept X Advanced for Server die erste und einzige All-in-One-Lösung zur Prävention, zum Schutz und zur Immunisierung. Durch diese Zusammenarbeit mit Sophos können Unternehmen nun die einzige Marktlösung einsetzen, die Anti-Ransomware- und andere Technologien zur Bedrohungsabwehr integriert, wie beispielsweise signaturloses Deep Learning für bekannte und unbekannte Malware sowie preisgekrönte Disaster Recovery- und Hochverfügbarkeitsfunktionen zur Abwehr von Datenverlust. Die Analysten von Gartner betonen, dass es idealer sei, Angriffe zu verhindern, als sich von ihnen zu erholen. In dem Bericht „5 Key Challenges You Must Solve With Your Next Backup Platform“ stellt Gartner fest, dass eine der wichtigsten Herausforderungen für die heutigen Führungskräfte in Infrastruktur und Betrieb darin besteht, Backups als letzte Verteidigungslinie gegen Lösegeldforderungen sicher zu halten. Die gemeinsame Lösung von Arcserve und Sophos setzt genau hier an und bietet eine erste und letzte Verteidigungslinie für Backup-Daten gegen Ransomware und deren Nachwirkungen.

Weitere Informationen zu Arcserve:

Rechtshinweis
Copyright © 2020 Arcserve (USA), LLC und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Alle hierin genannten Marken, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken und Logos sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Dieses Dokument dient nur zu Ihrer Information.  Arcserve übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen. Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, stellt Arcserve dieses Dokument "wie besehen" ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf stillschweigende Garantien der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder der Nichtverletzung von Rechten. In keinem Fall haftet Arcserve für Verluste oder Schäden, weder direkt noch indirekt, die sich aus der Verwendung dieses Dokuments ergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Goodwill oder Datenverlust, selbst wenn Arcserve vor der Möglichkeit eines solchen Schadens ausdrücklich darauf hingewiesen wird. 

 

Über Arcserve (USA) LLC

Arcserve bietet außergewöhnliche Lösungen zum Schutz der wertvollen digitalen Assets von Unternehmen, die einen kompletten und umfassenden Datenschutz benötigen. Arcserve wurde 1983 gegründet und ist der weltweit erfahrenste Anbieter von Business Continuity-Lösungen zur Sicherung von multigenerationellen IT-Infrastrukturen mit Anwendungen und Systemen in jeglicher Umgebung, vor Ort und in der Cloud. Unternehmen in über 150 Ländern auf der ganzen Welt vertrauen auf die hocheffizienten, integrierten Technologien und das Know-how von Arcserve, um das Risiko von Datenverlusten und längeren Ausfallzeiten zu vermeiden und gleichzeitig die Kosten und die Komplexität der Datensicherung und -wiederherstellung um bis zu 50 Prozent zu reduzieren. Mehr Info: Siehe www.arcserve.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arcserve (USA) LLC
8855 Columbine Road, Suite 150
USA55347 Eden Prairie, Minnesota
Telefon: +1 844 639 6792
http://arcserve.com

Ansprechpartner:
Leslie Keil
Arcserve
Telefon: +1 (952) 903-5434
E-Mail: leslie.keil@arcserve.com
Kathrin Geisler
Havana Orange
Telefon: +49 (89) 9213151-60
E-Mail: arcserve@havanaorange.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel