STac-hack – students against corona hackathon

Vom 09. bis 11. April 2020 findet der hochschul- und länderübergreifende Digital-Hackathon STac-hack mit Studierenden, Professoren und Experten aus den verschiedensten Fachdisziplinen statt. Zu den Initiatoren des Projektes gehören Professoren, sowie Studierende aus den drei Hochschulen: Hochschule Augsburg (https://www.hs-augsburg.de/), Hochschule Kaiserslautern (https://www.hs-kl.de/) und Hochschule Trier (https://www.hochschule-trier.de/).

Gemeinsam mit Studierenden aus ganz Deutschland werden innerhalb von 48 Stunden interdisziplinäre Strategien und Konzepte für die verschiedensten Problemstellungen entwickelt, Projekte umgesetzt und Start-Up-Ideen initiiert. Der besondere Fokus liegt hierbei auf regionale, gesellschaftlich relevante Themen im Umgang mit Covid19. Durch einen digitalen Beteiligungsprozess können sich Experten mit Studierenden und Interessierten miteinander vernetzten, Know-How weitergeben und gemeinsam Ideen entwickeln. 

Webspace 
https://www.hs-augsburg.de/Architektur-und-Bauwesen/Stac-hack.html  


Einführung 
https://tinyurl.com/rvl2omv

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Kaiserslautern
Schoenstraße 11
67659 Kaiserslautern
Telefon: +49 (631) 3724-0
Telefax: +49 (631) 3724-2105
https://www.hs-kl.de

Ansprechpartner:
Dr. Michael Lakatos
Telefon: +49 (631) 3724-7032
E-Mail: michael.lakatos@hs-kl.de
Elvira Grub
Pressearbeit
Telefon: +49 (631) 3724-2163
Fax: +49 (631) 3724-2334
E-Mail: presse@hs-kl.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel