Erfolgreiche LUM-Premiere auf der Virtual Lab Show

Vom 31.03. bis 03.04.2020 veranstaltete die LUMITOS AG, Berlin, erstmals die virtual lab show, um allen eine Alternative zu bieten, die auf den Besuch der Analytica 2020 in München im gleichen Zeitraum verzichten mussten. Die ursprünglich für Anfang April geplante Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie wurde aufgrund von Sicherheits- und Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit COVID-19 auf Oktober 2020 verschoben.

Als ein führendes Unternehmen in den Gebieten Partikel- und Dispersionscharakterisierung und Materialtestung war die LUM GmbH bei der Premieren-Online-Messe mit einer Produktauswahl präsent und verzeichnete ein ungebremstes Interesse an den modernen Messgeräten zur umfassenden Partikel- und Dispersionscharakterisierung.

Deutlich mehr als 300 Messestandbesuche konnten während der Laufzeit festgestellt werden. Unter Beachtung dass sich die virtuelle Messe sprachlich auf deutschsprachige Interessenten fokussierte, wurden damit sogar mehr deutschsprachige Besucher als bei der letzten Analytica willkommen geheißen.


Neben Gästen aus der DACH-Region wurden weitere internationale Messegäste begrüßt. Es konnten neue Geschäftsbeziehungen nach Argentinien, Italien, Mexico, Schweden, Türkei und UK initiiert werden.

Die LUM-Messeneuheiten 2020 zur Partikel- und Dispersionscharakterisierung LUMiSpoc und LUMiReader PSA sowie die weiteren Topseller werden in vier Sprachen weiterhin online vorgestellt unter https://www.chemie.de/search/?q=lum+gmbh&source=products

LUM bedankt sich bei allen Messegästen und dem Veranstalter für die erfolgreiche Zusammenarbeit und sieht weiter optimistisch in die Zukunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LUM GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 3
12489 Berlin
Telefon: +49 (30) 6780-6058
Telefax: +49 (30) 6780-6030
http://www.lum-gmbh.com

Ansprechpartner:
Dr. Arnold Uhl
Marketingleiter
Telefon: +49 (30) 678060-40
Fax: +49 (40) 678060-58
E-Mail: A.Uhl@lum-gmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel