❌ Daten in/aus Teradata & PII-Schutz ❌ Datenbereitstellung AUCH Datenmigration MIT Datenmaskierung PLUS intelligente Testdaten ❗

Teradata schneller erreichen und testen! Replizieren, Migrieren, Populieren und Prototypisieren in Eclipse.

Herausforderungen: Teradata ist eine spezialisierte, leistungsstarke DW-Datenbankumgebung, die nicht immer einfach zu bedienen ist:

  • Zugriff, für Datenintegration, Föderation oder Berichterstattung
  • Replizieren, für Datenbankmigrationen oder Archivierung
  • Bestückung aus unterschiedlichen Datenquellen
  • Schützen Sie, mit differenzierten Datenmaskierungsfunktionen oder einer Firewall.
  • Prototyp, mit strukturell und referenziell korrekten Testdaten

Lösungen: Der direkte Zugriff auf Teradatentabellen in der IRI Workbench GUI, die auf Eclipse™ basiert, ermöglicht es Ihnen sich in Echtzeit zu verbinden, um diese Daten gleichzeitig mit anderen Quellen anzuzeigen und zu verwenden. Diese grafische Verbindung ermöglicht es IRI-Produktanwendern, Teradata-Ein- und -Ausgaben anzuzeigen und automatisch zu definieren und mehrere Datenbewegungsstrategien in derselben Umgebung zu nutzen.


In allen Fällen erfolgt der direkte Input von Teradata über ODBC, und Feeds in Teradata können durch ODBC- oder Bulk-FastLoad- oder MultiLoad-Operationen erfolgen. IRI Workbench schreibt automatisch Konfigurationsdateien für den Teradata Loader aus den mit Ihren Jobs verknüpften Ziel-Metadaten. Klicken Sie hier, um weitere Informationen über die Verbindung zu erhalten.

Transformation + Konvertierung: IRI CoSort-Anwender können Teradata-Datenquellen während der Transformations- und Berichtsvorgänge einbinden und integrieren. IRI NextForm (und CoSort) Benutzer können Daten in Teradata konvertieren, verknüpfen und anderweitig replizieren.

Schutz von PII-Daten: IRI FieldShield (und CoSort) Benutzer können Daten in Teradata-Spalten auf einer tabellenspezifischen oder tabellenübergreifenden Regelanwendung finden und klassifizieren und dann maskieren, verschlüsseln, pseudonymisieren oder anderweitig schützen.

Synthetische Testdaten: IRI RowGen (und CoSort) Benutzer in der Workbench können Teradatentabelleninformationen analysieren, um strukturell und referenziell korrekte Testdaten zu erstellen…. ohne Produktionsdaten zu verwenden oder zu maskieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Die neue IRI Voracity-Plattform umfasst CoSort, NextForm, FieldShield und RowGen, bietet aber auch Datenerfassung und BI/Analytik!

Weltweite Referenzen: Seit über 40 Jahren nutzen weltweit Kunden wie die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Lufthansa, Mercedes Benz,.. unsere Software für Big Data Wrangling und Schutz! Sie finden viele unserer Referenzen hier mit detaillierten Use Cases.

Partnerschaft mit IRI: Seit 1993 besteht unsere Kooperation mit IRI (Innovative Routines International Inc.) aus Florida, USA. Damit haben wir unser Portfolio um die Produkte CoSort, Voracity, DarkShield, FieldShield, RowGen, NextForm, FACT und CellShield erweitert. Nur die JET-Software besitzt die Vertriebsrechte für diese Produkte für ganz Deutschland. Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Partner IRI Inc.

Über die JET-Software GmbH

JET-Software entwickelt und vertreibt seit 1986 Software für die Datenverarbeitung für gängige Betriebssysteme wie BS2000/OSD, z/OS, z/VSE, UNIX & Derivate, Linux und Windows. Benötigte Portierungen werden bei Bedarf realisiert.

Wir unterstützen weltweit über 20.000 Installationen. Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JET-Software GmbH
Edmund-Lang-Straße 16
64832 Babenhausen
Telefon: +49 (6073) 711-403
Telefax: +49 (6073) 711-405
https://www.jet-software.com

Ansprechpartner:
Amadeus Thomas
Telefon: +49 (6073) 711403
Fax: +49 (6073) 711405
E-Mail: amadeus.thomas@jet-software.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel