Rekordumsätze beim CNC-Experten

Die für die 5G-Infrastruktur benötigten Elektronikkomponenten stellen neue Anforderungen an die Leiterplattenproduktion, die SIEB & MEYER mit seinen CNC-Steuerungen erfüllen kann. Entsprechend gut ist die derzeitige Auftragslage bei dem Lüneburger Weltmarktführer.

Trotz der COVID-19 Krise wird der Ausbau der 5G-Mobilfunknetze weltweit vorangetrieben. Das schlägt sich auch in erhöhten Investitionen in das dazugehörige Produktionsumfeld nieder. „Wir verzeichnen derzeit in unserem Geschäftsfeld der CNC-Steuerungen Umsätze auf Rekordniveau“, schildert Markus Meyer, Vorstand der SIEB & MEYER AG. „Hintergrund ist, dass wir über 45 Jahre Applikationserfahrung in diesem Bereich vorweisen können. Unsere führende CNC-Steuerungstechnologie gewährleistet, dass die für den Ausbau benötigten Leiterplatten mit der geforderten Qualität und Produktivität gefertigt werden können.“

Die von SIEB & MEYER entwickelten CNC-Steuerungsversionen CNC-8x.00 und CNC-9x.00 befähigen Maschinenhersteller, heute vornehmlich in Taiwan und China ansässig, Maschinen zum Bohren und Fräsen von Leiterplatten auf höchstem Niveau zu bauen. Die CNC-Steuerungen setzen Maßstäbe in Bezug auf Bedienbarkeit, Performance und Konnektivität. SIEB & MEYER versteht sich als Systemlieferant, der seinen Kunden ein perfekt auf die Applikationen „Leiterplattenbohren und -fräsen“ abgestimmtes Produkt liefert – inklusive Software-Oberfläche, CNC-Achs-Controller, Frequenzumrichter, Servoverstärker und nicht zuletzt der passenden E/A-Klemmen.


Über SIEB & MEYER Aktiengesellschaft

SIEB & MEYER ist ein international erfolgreiches Unternehmen, das Steuerungstechnik, Antriebselektronik und Einspeisetechnik entwickelt und fertigt. Die Frequenzumrichter von SIEB & MEYER finden speziell im Bereich Hochgeschwindigkeitsmotoren und –generatoren ihren Einsatz. Zur Produktpalette gehören zudem Servoverstärker für hochdynamische rotative und lineare Motoren sowie CNC-Steuerungen für die Leiterplattenbearbeitung. Die Einspeisetechnik wird in Applikationsfeldern wie ORC, (Ab)Gasentspannung, Flywheel und Mikrogasturbinen eingesetzt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SIEB & MEYER Aktiengesellschaft
Auf dem Schmaarkamp 21
21339 Lüneburg
Telefon: +49 (4131) 2030
Telefax: +49 (4131) 38562
http://www.sieb-meyer.de

Ansprechpartner:
Alena Junge
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-39
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: aj@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel