CARMAO und securiThon kooperieren: Quantitative Risikobewertungen von Infrastrukturen

Die CARMAO GmbH (www.carmao.de) und die securiThon GmbH (www.securithon.de) haben eine Kooperation geschlos­sen. Gemeinsames Ziel ist die Stärkung der Informationssicherheit in Unter­nehmen. Die Software securiCAD von securiThon analysiert und identi­fiziert Schwach­stellen und berechnet einen objektiven Sicherheitswert für das Unternehmens­netzwerk des Auftraggebers. CARMAO fungiert als Consulting- und Implemen­tierungs-Partner. Außerdem ist CARMAO Schulungspartner, unter anderem für quantitative Risikobewertungen von Infrastrukturen mittels securiCAD. Insbe­sondere hat die CARMAO im Rahmen dieser Partnerschaft gemeinsam mit SecuriThon eine Schnittstelle zum verbreiteten ISMS-Tool verinice realisiert.

Die CARMAO GmbH ist Spezialist für Unternehmensresilienz mit Schwerpunkten wie Informationssicherheit, Business Continuity Management etc. Die Partnerschaft mit der securiThon GmbH soll Unternehmen mit Lösungen wie securiCAD im Bereich Infor­mationssicherheit stärken. Anwender werden damit dabei unterstützt, immer auf dem neuesten Stand der Technik bzw. der IT-Sicherheitsanforderun­gen zu agieren.

Helmut Oppitz, Geschäftsführer der securiThon GmbH, erklärt: „Unser Produkt securiCAD testet die Widerstandsfähigkeit von IT-Systemen gegenüber Cyber-An­griffen. Die ermittelten Werte lassen sich im ISMS-System dazu nutzen, die Eintritts­wahrscheinlichkeit für technische IT-Angriffe zu beschreiben. CARMAO fungiert ab sofort als Consulting-Partner, der die Implementierung von securiCAD unterstützt.“


securiCAD importiert Infrastruktur-Informationen direkt aus dem Informations-Sicherheits-Management-System (ISMS). Damit ist die Lösung in der Lage, das aktuelle Netzwerk abzubilden und einen Netzwerk-Plan zu erstellen. Zusätzlich werden in einem Infrastruktur-Modell Datenflüsse und Kommunikations-Verbindungen visualisiert. Diese geben Auskunft, welche IT-Systeme mit­einander in Verbindung stehen. Eine übersichtliche Risikomatrix gibt Aufschluss, welche Systeme gefährdet sind, in welcher Art und Weise sowie mit welcher Eintrittswahrschein­lichkeit.

securiCAD bildet Schnittstelle zu ISMS verinice

Ulrich Heun, Geschäftsführer der CARMAO GmbH, erklärt: „securiThon liefert die optimale Schnitt­stelle zum OpenSource ISMS-Tool verinice vom Hersteller SerNet. Da SerNet ebenfalls unser Partner ist, sind wir auf diesem Sektor nun noch breiter aufge­stellt.“

securiCAD schlägt als Schnittstelle zur ISMS-Plattform die Brücke zwischen Dokumen­tation und Planung. Für das Betreiben von ISMS mit der securiCAD-Schnittstelle ist eine ent­sprechende Implementierung und Anwenderschulung erforderlich. CARMAO ist auf entsprechende Maßnahmen spezialisiert. Das Unternehmen unterstützt beim Rollout sowie beim Praxiseinsatz. Durch begleitende Seminare und Schulungen ergibt sich eine optimale Wert­schöpfung.

Über die CARMAO GmbH

Die 2003 gegründete CARMAO GmbH mit Hauptsitz in Limburg a. d. Lahn bietet Beratung, Dienstleistungen sowie Aus- und Weiterbildung an. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Unternehmensresilienz. Die Berater der CARMAO fokussieren insbesondere die Themen der Informationssicherheit, Business Continuity Management (BCM), IT Service Continuity Management (ITSCM), IT-Grundschutz, IT-Risikomanagement, Compliance und IT-Notfallmanagement. Ein Data Center-Team unterstützt zudem die Kunden rund um die Bereiche Normkonformität, Energieeffizienz sowie Vorbereitungen auf Zertifizierungen in Rechenzentren (EN 50600, Blauer Engel). Der Leistungsumfang erstreckt sich von der Analyse über die Beratung und Lösungsentwicklung bis hin zum Kompetenztransfer durch die CARMAO Academy. CARMAO befähigt Unternehmen unter anderem dazu, Widerstandsfähigkeit auszubauen sowie sich in Zeiten der Digitalisierung zukunftssicher aufzustellen. Zum Kundenstamm gehören Konzerne, kleine und mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen sowie öffentliche Verwaltungen. www.carmao.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CARMAO GmbH
Fahrgasse 5, Walderdorffer Hof
65549 Limburg
Telefon: +49 (6431) 2196-0
Telefax: +49 (6431) 2196-109
http://www.carmao.de

Ansprechpartner:
Ulrich Heun
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6431) 28333-30
E-Mail: kontakt@carmao.de
Ulrike Peter
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (211) 9717977-0
E-Mail: pr@punctum-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel