Ein umweltfreundlicher Ersatz für wassergekühlte Kondensatoren

Der wasserlose Luftkondensator CondenSyn von Asynt, ein bewährter „grüner” Ersatz für wassergekühlte Kondensatoren, eignet sich für mehr als 95% aller chemischen Rückflussanwendungen.Der im UK hergestellte CondenSyn ist ein hochleistungsfähiger Glaskondensator, der zur Kühlung kein Wasser braucht. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Liebig-Kondensatoren, die von einer zirkulierenden Flüssigkeit wie Leitungswasser gekühlt werden, gibt es beim CondenSyn keine Probleme mit auslaufendem Wasser und möglichen Überschwemmungen im Labor. Und mit dem Entfallen von Kühlwasser verringern sich nicht nur die Umweltauswirkungen Ihres Labors, sondern auch die Kosten Ihres Wasserverbrauchs.Der Asynt CondenSyn ist sehr leicht zu reinigen und zu pflegen und laufende Rückflussexperimente sind gut sichtbar. Dank seines Überrollschutzes werden Unfälle verhindert, wenn der CondenSyn auf dem Labortisch zurückgelassen wird.   Asynt bietet auch eine Reihe verschiedener CondenSyn-Geräte passend zu Rundkolben unterschiedlicher Größe.  Da viele chemische Experimente auch eine Rückflussstufe umfassen, wird der Rückflusskondensator zu einem wichtigen Tool sowohl in der Forschung als auch im Chemieunterricht. Folglich sind die wasserlosen CondenSyn-Kondensatoren weltweit aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und ihrer beträchtlichen Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Wasserkondensatoren im Laborbetrieb schnell unerlässlich geworden. Der CondenSyn hat sich nicht nur für Rückflussreaktionen, sondern zusammen mit dem CondenSyn Destillationsadapter in zunehmendem Maße auch für Destillationsexperimente als eine nachhaltige Alternative erwiesen.Mit dem Ersatz herkömmlicher Wasserkondensatoren durch CondenSyn-Geräte kann ein chemisches Labor in der Regel schon innerhalb von nur 6 Monaten eine Rendite auf die ursprüngliche Investition erzielen.Weitere Informationen zu CondenSyn finden Sie unter  https://www.asynt.com/product/asynt-condensyn-air-condenser/ oder kontaktieren Sie Asynt unter +44-1638-781709 / enquiries@asynt.com.
Über Asynt Ltd

Asynt Asynt ist ein führender Anbieter erschwinglicher Produkte, Verbrauchsgüter und Dienste für Chemiker in Industrie und akademischen Kreisen. Ein Mitarbeiterstab bestens ausgebildeter Chemiker liefert das tiefgreifende Anwendungs-Know-how, auf das sich Asynt für die hochrangige Unterstützung seiner Kunden in Bezug auf seine DrySyn Heizblöcke, Controlled Lab Reactors, Synthesis Tools, Verdampfer, Zirkulatoren, Temperatur-Kontrollsysteme, Vakuumpumpen und Labor-Sicherheitsausrüstungen stützt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Asynt Ltd
Unit 29, Hall Barn Industrial Estate
CB7 5RJ Cambridgeshire
Telefon: +44 (1638) 781709
Telefax: +44 (1638) 781706
http://www.asynt.com


Ansprechpartner:
Dr. Bill Bradbury
Director
Telefon: +44 (20) 8546-0869
E-Mail: WBPRIMETEK@aol.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel