„Chancen erkennen und umsetzen“ – Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG, Nordhorn

Seit 1980 sind die Grafschafter Nachrichten (GN) mit Redaktion, Verwaltung, Anzeigenabteilung, Vertrieb, der Druckerei und dem Versand im Mediapark am Standort Coesfelder Hof in Nordhorn ansässig. Die Tageszeitung GN wird hier produziert sowie zahlreiche verlagsfremde Zeitungen, Zeitschriften, Broschüren und Bücher. Das moderne Druckzentrum der GN ermöglicht die Produktion eigener und verlagsfremder Produkte. Jede Woche entstehen mehr als 600.000 Zeitungen im Druckzentrum, für die ca. 2.500 Druckplatten belichtet und 50 Tonnen Papier bedruckt werden.

Die GN legen großen Wert auf eine enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Führungsebene und Mitarbeitern. Die Einbindung der Mitarbeiter in wirtschaftliche Überlegungen und Planungen erweist sich immer wieder als klug. Zunächst einmal, weil mögliche Veränderungen und Anpassungen in den bisherigen Abläufen im Vorfeld besprochen wurden und auch, weil praxisrelevante Aspekte entsprechend berücksichtigt werden, bevor eine Entscheidung getroffen wird. Dabei werden alle Schritte grundsätzlich unter den Aspekten Qualität, Ökologie und Wettbewerbsfähigkeit geprüft und in die Entscheidungen einbezogen.

So verwundert es nicht, dass die GN auch in „Corona-Zeiten“ eine Reinvestition angedacht und umgesetzt haben. Ein auslösender Faktor war die unerwartete Umorientierung einer langjährigen Kollegin, die dazu führte, dass Abläufe überprüft wurden. Auch wenn Agfa und GN eine langjährige Partnerschaft verbindet, wurden auch andere Marktbegleiter in die Überlegungen einbezogen. Agfas Gesamtlösungsansatz, CtP-Linien mit Attiro ZH Auswascheinheit in Verbindung mit NELA Abkantautomation und auch die Professionalität des Agfa Teams haben die GN überzeugt. Zudem ermöglichte die Energieeffizienz der neuen Lösung sogar die Beantragung von Fördermitteln der Bundesregierung und deren Bewilligung.


Artikel lesen

 

Über Agfa NV

Agfa entwickelt, produziert und vertreibt eine umfassende Palette von Imaging-Systemen und Workflow Lösungen für die Druckindustrie, das Gesundheitswesen sowie für spezifische High-Tech-Branchen, wie beispielsweise gedruckte Elektronik und Lösungen für erneuerbare Energien.

Der Firmensitz befindet sich in Belgien. Die größten Produktions- und Forschungszentren befinden sich in Belgien, den Vereinigten Staaten, Kanada, Deutschland, Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Österreich, China und Brasilien. Agfa ist weltweit mit Verkaufsorganisationen in über 40 Ländern aktiv.

www.agfa.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Agfa NV
Paul-Thomas-Straße 58
40599 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 229860
Telefax: +49 (211) 22986130
http://www.agfa.com

Ansprechpartner:
Susi Rösner
Marcom Manager Europe
Telefon: +49 (175) 5845455
Fax: +49 (211) 229861064
E-Mail: susanne.roesner@agfa.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel