WITTMANN BATTENFELD Deutschland stärkt seine anwendungstechnischen Zentren in Nürnberg und Meinerzhagen

Mit einem noch stärkeren Anwendungsfokus als bisher wurden die WITTMANN BATTENFELD Technika in Meinerzhagen und Nürnberg erweitert und stehen Kunden und Interessenten zu Demonstrationszwecken und für verfahrenstechnische Versuche zur Verfügung. In die Maschinenanwendungen sind standardisierte Automationslösungen integriert.

Schnelllaufende Anwendungen im Fokus

Auf der EcoPower Xpress 300 in Meinerzhagen wird eine Dünnwand-Anwendung gezeigt. In einem Zyklus von unter 4 Sekunden wird in einem 4-fach Werkzeug ein Margarinebehälter gefertigt, entnommen und gestapelt. Die Fertigungszelle besteht aus der vollelektrischen Schnelllaufmaschine EcoPower Xpress und dem integrierten und auf den Zyklus optimierten SONIC Roboter 131. Dieser erreicht mit dem optimierten Greifer eine Entnahmezeit von unter einer Sekunde. Die Maschine besticht mit ihrem einzigartigen elektrischen Antriebskonzept bei hoch dynamischen Bewegungen durch ihre besondere Laufruhe und ihre Energieeffizienz. Das bedeutet Ressourcenschonung und Schonung des Werkzeuges und der Komponenten der Fertigungszelle.


Ingrinder-Zelle – Ressourcenschonung mit intelligentem HiQ Flow® Assistenzsystem

Die kompakte Ingrinder-Zelle, die im Technikum in Nürnberg steht, zeigt eine nachhaltige Kreislauf im Kreislauf Anwendung, die mit Hilfe der Partner Schicktanz GmbH und der Kunststoffschmiede Dresden realisiert wurde. Als Bestandteil der innovativen Zelle sorgt das HiQ Flow® Assistenztool für konstante Artikelgewichte und erhöht damit die Prozessstabilität. Die Zelle setzt sich aus einer SmartPower 60/210, einem WITTMANN Angusspicker WP50, einer G-Max 9 Mühle sowie einem FEEDMAX S3 Saugförderer zusammen.

WITTMANN 4.0 – integrierte Prozesskontrolle „Alles auf einen Blick“

WITTMANN 4.0 ermöglicht ein schnelles Austauschen und Erweitern von Geräten durch „Plug and Produce“. Die Alarmauswertung aller Peripheriegeräte findet sich in der Maschinensteuerung wieder. Somit hat der Anwender die gesamte Fertigungszelle auf einen Blick. Die Technologie wird anhand einer SmartPower 1230/525 mit einem Roboter der Type W918 und integrierter Peripherie in Meinerzhagen vorgeführt.

CELLMOULD® – Physikalisches Schäumen – Leichtbaukompetenz von WITTMANN BATTENFELD

Die CELLMOULD® Technologie von WITTMANN BATTENFELD dient der Herstellung von Kunststoff-Leichtbauelementen verbunden mit hoher Formstabilität und guten mechanischen Eigenschaften. CELLMOULD® ermöglicht neben Materialeinsparung und damit leichteren Bauteilen eine Reduzierung von Schließkraft und Zykluszeit. Die CELLMOULD® Technologie wird im Technikum in Meinerzhagen an einer SmartPower 240/1330 gezeigt.

AIRMOULD® –Gasinjektionstechnik – bewährt und zuverlässig

AIRMOULD® ist ein bewährtes und zuverlässiges Verfahren zur Herstellung von kontrollierten Hohlräumen im Artikel. Die AIRMOULD® Technologie leistet somit einen Beitrag zur Erzielung leichterer Bauteile und ermöglicht darüber hinaus kürzere Zykluszeiten und geringere Energieverbräuche. In Meinerzhagen werden mit einer SmartPower 240/1330 Kleiderbügel in AIRMOULD® Technologie zu Demonstrationszwecken gefertigt.

Easy-Zellen

Die Produktionszelle EASY kann in Nürnberg besichtigt werden. Zum Einsatz kommt, je nach Applikation, der best practice bewährte WITTMANN Roboter PRIMUS 14 & 16, mittels dessen die Teile auf ein Förderband abgelegt werden.

Ausnutzen der kleineren Aufstellfläche moderner Spritzgießmaschinen.

Die Freiflächen zwischen den bestehenden Spritzgießmaschinen bleiben vorhanden.

Die Zelle ist mit einer Zugangstür für einfache Störungsbeseitigung ausgerüstet.

Über die Wittmann Battenfeld GmbH

Die WITTMANN Gruppe ist ein weltweit führender Hersteller von Spritzgieß-maschinen, Robotern und Peripheriegeräten für die Kunststoff verarbeitende Industrie mit Hauptsitz in Wien, Österreich, bestehend aus zwei Haupt-Geschäfts-bereichen: WITTMANN BATTENFELD und WITTMANN. Gemeinsam betreiben die Unternehmen der Gruppe acht Produktionswerke in fünf Ländern, und mit ihren 34 Standorten sind die zusätzlichen Vertriebsgesellschaften auf allen wichtigen Kunststoffmärkten der Welt vertreten.

WITTMANN BATTENFELD verfolgt den weiteren Ausbau seiner Marktposition als Spritzgießmaschinen-Hersteller und Spezialist für fortschrittliche Prozesstechno-logien. Als Anbieter moderner umfassender Maschinentechnik in modularer Bauweise erfüllt das Unternehmen die aktuell und künftig auf dem Markt für Kunststoff-Spritzguss herrschenden Anforderungen.

Das Produktprogramm von WITTMANN umfasst Roboter und Automatisierungs-anlagen, Systeme zur Materialversorgung, Trockner, gravimetrische und volume-trische Dosiergeräte, Mühlen, Temperier- und Kühlgeräte. Mit dieser umfassenden Peripheriegeräte-Baureihe bietet WITTMANN den Kunststoffverarbeitern Gesamt-lösungen an, die alle Bedürfnisse abdecken – von einzelnen Arbeitszellen bis hin zu komplett integrierten, die gesamte Produktion umfassenden Systemen.

Der Zusammenschluss der einzelnen Bereiche unter dem gemeinsamen Dach der WITTMANN Gruppe führte zur nahtlosen Ergänzung der jeweiligen Produktlinien. – Zum Vorteil der Kunststoffverarbeiter, die in verstärktem Maß ein reibungsloses Ineinandergreifen von Verarbeitungsmaschine, Automatisierung und Peripherie nachfragen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wittmann Battenfeld GmbH
Wiener Neustädter Str. 81
A2542 Kottingbrunn
Telefon: +43 (2252) 404-0
Telefax: +43 (2252) 404-1062
http://www.wittmann-group.com

Ansprechpartner:
WITTMANN BATTENFELD Deutschland GmbH
Telefon: +49 (2354) 72-0
E-Mail: info@wittmann-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel