Presseartikel mit Niveau – Einfach gut!

Virtuelle Schnupperstudientage an der TU Ilmenau

Trotz Corona-Zeiten können Studieninteressierte in den vorgezogenen Thüringer Winterferien an der Technischen Universität Ilmenau einen realistischen Einblick in den Unialltag der Studierenden erhalten: Vom 25. bis zum 31. Januar 2021 werden Vorlesungen in digitalen Online-Formaten angeboten. Die Schülerinnen und Schüler können nicht nur an Live-Vorlesungen teilnehmen, sondern verschiedenste weitere digitale Inhalte abrufen.

Aufgrund der derzeitigen Pandemie-Situation können die diesjährigen Schnupperstudientage der TU Ilmenau nicht wie gewohnt vor Ort in den Hörsälen und auf dem Campus stattfinden. Da zahlreiche Schülerinnen und Schüler sich aber gewünscht haben, trotzdem richtige Vorlesungen zu erleben, bietet die Universität ihre Schnupperstudientage in diesem Jahr virtuell an. Angeboten werden Vorlesungen aus den Ingenieur-, den Natur-, den Medien- und den Wirtschaftswissenschaften, also aus dem gesamten Fächerspektrum der Universität. Die Schülerinnen und Schüler erfahren damit hautnah, wie digitale Lehre an der TU Ilmenau derzeit gelebt wird und wie der Studienalltag aussieht.


Programm und Informationen zur Anmeldung: www.tu-ilmenau.de/schnuppern.

Für Fragen und Informationen zum Studium an der TU Ilmenau steht auch die Zentrale Studien- und Studierendenberatung telefonisch (+49 3677 69-2021 und -2022) oder per E-Mail (studienberatung@tu-ilmenau.de) gerne zur Verfügung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Technische Universität Ilmenau
Ehrenbergstraße 29
98693 Ilmenau
Telefon: +49 (3677) 69-0
Telefax: +49 (3677) 69-1701
http://www.tu-ilmenau.de

Ansprechpartner:
Heike Mammen
Referat Marketing
Telefon: +49 (3677) 691737
E-Mail: zukunft@tu-ilmenau.de
Marco Frezzella
Pressesprecher
Telefon: +49 (3677) 69-5003
E-Mail: marco.frezzella@tu-ilmenau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel