Presseartikel mit Niveau – Einfach gut!

Grünes Licht für frische Luft

Seit nunmehr 11 Jahren ist MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co. KG erfolgreicher CIIT-Partner. In der aktuell anherrschenden Pandemielage hat MSF-Vathauer Antriebstechnik schnell reagiert und die neue Geschäftseinheit VATHAUER MedTech gegründet. VATHAUER MedTech entwickelt und vertreibt als eigenständige Geschäftseinheit der MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co. KG moderne Assistenzsysteme für die Medizintechnik.

Vor Kurzem besuchte Geschäftsführer Dr. Marc Vathauer das CIIT und hat das Auditorium mit einer intelligenten CO2-Ampel ausgestattet. „Heute ist es wichtiger denn je eine saubere Raumluft sicherstellen zu können. Aerosole schweben in der Luft, werden vom Menschen aufgenommen und können so Viren übertragen. CO2-Ampeln und Raumluftreiniger fördern die Luftqualität und senken die Virenlast“, erklärt Dr. Marc Vathauer die Hintergründe.

Die CO2-Ampel „KAY“ hat einen integrierten CO2-Sensor, welcher dauerhaft die Raumluftqualität misst und diese in Bezug auf die Kohlendioxid-Konzentration auswertet. Mit dem einfachen Ampel-Prinzip zeigt sie an, ob die Luft im Raum noch frisch ist (grün), ob bald (gelb) oder sofort (rot) gelüftet werden muss.

„Die Ampel schenkt unseren Kolleginnen und Kollegen und Gästen Sicherheit und Vertrauen. Leuchtet sie grün und lächelt, hat man direkt ein besseres Gefühl dabei sich für eine Zeit in einem geschlossenen Raum aufzuhalten“, freut sich die CIIT-Geschäftsführerin Anja Moldehn über das neue Gerät.

Über VATHAUER MedTech:

VATHAUER MedTech entwickelt und vertreibt als eigenständige Geschäftseinheit der MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co KG moderne Assistenzsysteme für die Medizintechnik. Das im Jahr 1978 gegründete Familienunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt elektrische und elektronische Produkte für zahlreiche Industriebranchen sowie für den Gesundheitssektor.

Innovation und Fortschritt sind die treibenden Kräfte für ein erfolgreiches Handeln. Beides stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen, die wir mit unseren hochmotivierten Teams lösen. Schnell, flexibel, lösungs- und kundenorientiert liefern wir standardisierte und maßgeschneiderte Produkte. 

Entwickelt und produziert "Made in Germany".

Als Partner im Bereich der Elektronik- und Gesundheitsbranche bis hin zu kundenspezifischen Lösungen, bieten wir Beratung, Konzeptionierung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb aus einer Hand.

Über das CIIT:

Das „CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) e. V.“ ist deutschlandweit das erste Science-to-Business-Center im Bereich der industriellen Automation. Mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung bietet es Zugang zu Expertenwissen an einem Ort und arbeitet in gemeinsamen, vorwettbewerblichen Forschungs- und Transferprojekten an Innovationen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co KG
Am Hessentuch 6-8
32758 Detmold
Telefon: +49 (5231) 63030
Telefax: +49 (5231) 66856
http://www.msf-technik.de

Ansprechpartner:
Karla Röttger
Marketing
Telefon: +49 (5231) 63030
E-Mail: k.roettger@msf-technik.de
Dr. Marc Vathauer
Geschäftsführer
Telefon: +49 (5231) 63030
Fax: null
E-Mail: m.vathauer@msf-technik.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel