Presseartikel mit Niveau – Einfach gut!

Halterungsmöchlichkeiten für Messtechnik

Bei den Messgeräten spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Inertialmesssystem handelt, bei dem der Bezugspunkt immer gleich sein sollte, oder um einen klassischen Messtechnikaufbau. Auch im Sicherheitsbereich und BOS sind die DTC-Halterungssysteme einsetzbar, z.B. für die Befestigung von Bergeequipment in schnellen Einsatzfahrzeugen oder First Respondern. Zusätzlich ist der DTC-SmaRT-Fix auch als Halterungsmöglichkeit für IT-Equipment in Feuerwehrfahrzeugen geeignet.

ANWENDUNG

  • Die bei 72 km/h erfolgreich crashgetestete Halterung gewährleistet einen sicheren Testbetrieb, auch bei sehr hohen Bremsverzögerungen, wie sie typisch für AEB-Tests sind.
  • Die Messgeräte, wie das SmaRT-Range oder die RT-Sensoren, werden mittels zahlreicher Gewindebohrungen einfach an der Trägerplatte der Halterung eingeschraubt.
  • Durch die schnelle, reproduzierbare Positionierung der Sensorik lassen sich Messaufgaben bei Fahrzeugtests wesentlich effizienter durchführen.
    Das RT-Gerät muss nur einmalig eingemessen werden.
Über die DTC Navigation Solutions GmbH & Co. KG

Die DTC GmbH Navigation & Security Solutions ist Hersteller und Vertrieb von hochpräzisen Inertial und GNSS Messtechnik-Lösungen für die Geschäftsfelder Automotive, Industrie sowie Vermessung & Kartierung. Gegründet wurde das inhabergeführte Unternehmen mit Firmensitz in Gräfelfing bei München 2013 von Dr. Wolfgang Nickel.

Ergänzend zum Bereich Inertiale Navigationssysteme hat Stefan Nickel 2013 den Aufbau und die Leitung des Bereichs Security übernommen. 2017 wurde die Unternehmensführung an die beiden Söhne Stefan Nickel und Thomas Nickel übertragen. Thomas Nickel ist im selben Jahr als kaufmännischer Geschäftsführer in das Familien-Unternehmen mit eingestiegen.

Heute zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern von innovativen Messsystemlösungen bei der Erhebung und Validierung punktgenauer Messdaten zu Position, Orientierung und Geschwindigkeit.

Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Anwendung und im Vertrieb der OxTS Produktlösungen, die sich heute zum globalen Standard etabliert haben für Inertialnavigations-Prüfungen in der Automobilindustrie, bietet die DTC GmbH Navigation & Security Solutions ihren Kunden ergänzend innovative Eigenentwicklungen, die am Firmensitz produziert und weltweit vertrieben werden. Umfangreiche Serviceleistungen und kompetente Best-Practice Beratung von Experten für Experten ergänzen das Portfolio.

Die DTC GmbH Navigation & Security Solutions versteht sich als erfahrener Partner an Kundenseite und hat sich zum Ziel gesetzt, auch künftig mit umfassendem Know-how und innovativen High-End-Lösungen neue Standards zu etablieren in den Bereichen Fahrdynamik, Fahrerassistenzsysteme und Autonomes Fahren.

Über Pozyx

Pozyx Inc. ist ein belgisches Unternehmen, das sich auf die genaue Positionierung auf Basis der Ultra-Breitband-Technologie (UWB) spezialisiert hat. Es bietet Lösungen für den Innen- und Außenbereich für eine Vielzahl von Kunden in über 80 Ländern. Das Unternehmen wurde 2015 als Spin-off der renommierten Universität Gent gegründet.

Pozyx bietet Kunden in Industrie, Fertigung und Logistik ein robustes System zum Tracken von Anlagen und Personen mit einer präzisen Genauigkeit von bis zu 10 Zentimetern. Hochmoderne Hardware und Software übersetzen den Datenstrom von Echtzeit-Standorten in intelligente Daten, aus welchen wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden, um exzellente Operativleistungen zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Entdecken Sie, wie und wo sich Ihr Unternehmen mit dynamischen Echtzeit-Analysen verbessern kann.

Mehr über Pozyx: www.pozyx.io

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DTC Navigation Solutions GmbH & Co. KG
Stefanusstraße 6
82166 Gräfelfing
Telefon: +49 (89) 1250309-0
Telefax: +49 (89) 30706739
http://www.dtc-solutions.de

Ansprechpartner:
Stefan Nickel
GF
Telefon: +49 (89) 1250309-0
E-Mail: sales@dtc-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel