Rekordteilnahme: Über 450 Teilnehmer beim ersten Partnerkongress von dormakaba

Nachdem dormakaba letzten Herbst das neue „dormakaba leadership partner program“ eingeführt hat, fand nun im bayerischen Unterschleißheim der erste große Partnerkongress mit über 450 Teilnehmer statt. “Dies ist für uns eine Bestätigung, dass wir Sie als Partner für unser neues Partnerprogramm begeistert haben, “ freute sich Geschäftsführer Michael Hensel über das große Interesse der Partner, die in der begleitenden Ausstellung die vorgestellten innovativen Produkte und Lösungen gleich live erleben konnten. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand – neben den interessanten Vorträgen und Marktplätzen – auch das Netzwerken der Partner untereinander.

Die Partner erfuhren aus erster Hand, wie sich das Unternehmen dormakaba weiterentwickelt. Riet Cadonau, CEO der dormakaba Gruppe, stellte den neu entstandenen Branchenführer vor und gab einen Überblick über wichtige Elemente der Unternehmensstrategie. „Mit der Integration sind wir auf gutem Wege. Auch kundenseitig trägt der Zusammenschluss bereits Früchte, wie zahlreiche neue Projekte zeigen“, betonte Riet Cadonau. Ein weiteres wichtiges Thema war die digitale Transformation. Innovationsvorstand Dr. Andreas Häberli zeigte den Teilnehmern auf, wie die digitale Transformation die Geschäftsprozesse und Business Modelle von dormakaba verändert. Ein Highlight war die Live-Vorführung des Virtual Design Centers, einem emotionalen Virtual Reality Markenerlebnis, das eindrucksvoll demonstrierte, wie digitales Marketing bei dormakaba umgesetzt wird.

Um das Potential der Zusammenarbeit aufzuzeigen, erhielten die Partner einen Überblick über das umfangreiche Produktportfolio, das dormakaba dem Markt aus einer Hand anbieten kann. Vertieft wurden die einzelnen Bereiche in den produkt- und lösungsbezogenen Marktplätzen, die thematisch von Türtechnik über Automatiktüren, Flucht- und Rettungswege, Glasbeschlagslösungen bis hin zu Zeiterfassung und Zutrittslösungen reichten.


Außerdem stellte Barbara Lemke, die Partner Programm Managerin, den Partnern die wesentlichen Bausteine des dormakaba leadership partner programs vor und hob besonders die Partner-Leistungen hervor. Insgesamt war der erste Partnerkongress von dormakaba eine sehr erfolgreiche Veranstaltung, die von den Partnern als Informations- und Networkingplattform hoch geschätzt wird.

Über die dormakaba Deutschland GmbH

Die dormakaba Gruppe bietet Produkte, Lösungen und Services in den Bereichen Sicherheit und Zutritt zu Gebäuden. Das sind mechanische und mechatronische Schließsysteme, vernetzte elektronische Zutrittslösungen, physische Zugangssysteme, automatische Türsysteme sowie Türbänder, Beschläge, Türschließer und -stopper, Systemlösungen aus Glas, Zeit- und Betriebsdatenerfassungs-Terminals, Hochsicherheitsschlösser. Horizontale Schiebewandsysteme und mobile Trennwände runden das Portfolio ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dormakaba Deutschland GmbH
Dorma Platz 1
58256 Ennepetal
Telefon: +49 (2333) 793-0
Telefax: +49 (2333) 793-4950
https://www.dormakaba.de

Ansprechpartner:
Petra Eisenbeis-Trinkle
PR
Telefon: +49 (6103) 9907-455
Fax: +49 (6103) 99075-455
E-Mail: petra.eisenbeis-trinkle@dormakaba.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.