Applikations-Report

Die RHEINTACHO Messtechnik GmbH mit Stammsitz in Freiburg hat sich zu einem führenden Unternehmen im Bereich der Drehzahlmesstechnik entwickelt. Aufgrund des Wchstums in den letzten Jahren wurde es aus Produktivitäts- und Platzgründen notwendig die für Kundenersatzteilbedarf benötigte Altgerätefertigung zu Ihrer
Tochtergesellschaft nach England aus zu lagern. Um auch nach dem Transfer, die gleichen hohen Qualitätsstandards sicherstellen zu können, werden dokumentierte Langzeittests durchgeführt.

Aufgabe:
Entwicklung eines Prüfstandes für Langzeittests. Die Tachogeneratoren sollen während einer Betriebsdauer von über 2000 Stunden in jeweils beide Drehrichtungen sowohl auf Drehzahl überwacht, als auch die Komponenten auf Verschleiß untersucht werden. Dabei ist es notwendig sowohl die Drehzahl als die Auswirkung auf die Mechanik höchstpräzise zu überwachen.

Lösung:
Mit Hilfe des portablen Stroboskops RT STROBE super qbLED (A4-3550) und seiner Auto-sync Laserfunktion findet die Synchronisierung innerhalb kürzester Zeit und ohne manuelle Einstellung oder externe Sensorsignale statt. Zur Dauerüberwachung wird das Stroboskop zudem auf einen Schwenkarm (N0001.637) befestigt. Dieser erlaubt eine schnelle, enorm stabile und sichere Montage. Das Stroboskop kann nun problemlos auf den Tachogenerator ausgerichtet werden und so die komplette Mess- und Inspektionsaufgabe erfüllen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rheintacho Messtechnik GmbH
Waltershofener Str. 1
79111 Freiburg
Telefon: +49 (761) 45130
Telefax: +49 (761) 445274
http://www.rheintacho.de

Ansprechpartner:
Melanie Nübling
Vertrieb/ Marketing
Telefon: +49 (761) 4513-168
E-Mail: nuebling@rheintacho.de
Jörn Strasser
Vertrieb Branchenmanager
Telefon: +49 (761) 4513160
Fax: +49 (761) 445274
E-Mail: strasser@rheintacho.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.