Umrichter für alle Netzbedingungen: präsentiert von Knorr-Bremse PowerTech auf der Hannover Messe 2017

Innovative Umrichter bringen alles mit, was Kunden aus der Industrie und Energiewirtschaft im intelligenten Energiemanagement fordern. Knorr-Bremse PowerTech erwartet die Besucher auf dem Gemeinschaftstand des Landes Berlin Brandenburg in Halle 13, Stand 20.

Die Industrie steht im Zeichen der Energiewende und damit vor einer besonderen Herausforderung: der Planung einer zukunftssicheren Stromversorgung. Knorr-Bremse PowerTech greift die Leitidee „Integrated Energy“ der Hannover Messe auf und stellt Umrichter für eine effiziente Stromversorgung und -speicherung vor. Die Umrichter wandeln elektrische Energie in geregelte AC- oder DC-Versorgung um, gemäß der spezifischen Anforderungen auf der Verbraucherseite. Sie unterstützen deren stabile Einspeisung ins Netz bzw. deren Speicherung und stehen ebenso für eine effiziente Versorgung der Lasten auf Verbraucherseite.

Knorr-Bremse PowerTech besitzt darüber hinaus in der Antriebstechnik ein starkes Produktportfolio. Qualitätssichernd wirkt, dass in Versorgungszeiten eine aktive Netzkompensation zum Ausgleich von Spannungs- und Frequenzschwankungen integriert ist. Dr. Bertram Langhanki, Geschäftsführer von Knorr-Bremse PowerTech, beschreibt das Leistungsportfolio: „Wir bieten Umrichter für die ganze Bandbreite vom Energiespeicher bis hin zu industriellen Gesamtlösungen. Das umfasst ganzheitliche Batterie- oder Schwungradspeicher, Lösungen für Hydrolyseanwendungen und ebenso komplexe Erzeuger- und Verbrauchersysteme in Microgrids. Uns zeichnen Lösungen zur konstanten Stromversorgung aus, auch unter schwierigsten Bedingungen, so wie wir es seit Jahrzehnten aus der Bahntechnik kennen. Das sorgt für zuverlässig laufende Maschinen und damit kostenoptimierte Produktionsprozesse bei den Industriekunden.“


Umrichter von einmaliger Robustheit

Die kompakten und bedienungsfreundlichen Umrichter von Knorr-Bremse PowerTech stecken voller intelligenter Leistungsmodule und stehen für hohe Leistungen im Niederspannungsbereich. Die Umrichter überzeugen besonders in herausfordernden Umweltumgebungen, wo sie sich gegen Klima, Feuchtigkeit oder auch Vibrationen bewähren müssen. Ein großer Vorteil der Umrichter von Knorr-Bremse PowerTech ist ihr flexibler Einsatz in unterschiedlichen Anwendungsfeldern: von energieeffizienten Automatisierungs- und Antriebslösungen im Maschinen und Anlagenbau über das breite Spektrum der Energieerzeugung und -speicherung bis hin zu hochdynamischen Prüfständen. Aus den Erfahrungen vergangener Messen weiß Dr. Bertram Langhanki: „Es gibt ein steigendes Interesse der Industrie an Umrichtern. Das betrifft zum einen Umrichter zur Energiespeicherung. Die dezentrale Energieversorgung wird ausgebaut. Und unsere Lösungen für Speicher und Blindstromkompensation ermöglichen effiziente Strategien zur künftigen Energieversorgung. Zum anderen sind unsere Netz- und Antriebsumrichter sehr gefragt in High-End-Prüfständen für Antriebskomponenten, Motoren, Getriebe und Transformatoren, beispielsweise in der Formel 1.“

Über die Knorr-Bremse AG

Knorr-Bremse PowerTech ist ein Zusammenschluss führender Unternehmen für Energieversorgungssysteme unter dem Dach des Knorr-Bremse Konzerns. Mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln und produzieren an fünf Standorten auf drei Kontinenten zukunftsweisende Lösungen für die vielfältigen Aufgaben rund um die Energieumwandlung. Das Portfolio von Knorr-Bremse PowerTech umfasst Umrichter und elektrische Ausrüstungen für Schienenfahrzeuge ebenso wie für Energiegewinnungs- und Speicheranlagen, verschiedenste industrielle Anwendungen sowie hoch dynamische Motor- und Getriebeprüfstände.

Knorr-Bremse ist führender Hersteller von Bremssystemen und Anbieter weiterer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge mit rund 5,5 Mrd. Euro Umsatz im Jahr 2016. Circa 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln, fertigen und betreuen Brems-, Einstiegs-, Steuerungs- und Energieversorgungssysteme, Klimaanlagen, Assistenzsysteme und Leittechnik sowie Lösungen rund um den Antriebsstrang. Als technologischer Schrittmacher leistet das Unternehmen schon seit 1905 mit seinen Produkten einen maßgeblichen Beitrag zur Sicherheit auf Schiene und Straße. Mehr als eine Milliarde Menschen weltweit vertrauen Tag für Tag den Systemen von Knorr-Bremse.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Knorr-Bremse AG
Moosacher Straße 80
80809 München
Telefon: +49 (89) 3547-0
Telefax: +49 (89) 3547-2767
http://www.knorr-bremse.de

Ansprechpartner:
Kim Florian Urbanke
Vertrieb PowerTech Industrie & Energie
Telefon: +49 (0)30 297725 208
E-Mail: kim.urbanke@kb-powertech.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.