eyevis präsentiert innovative Displaytechnik auf der IBC 2017

Der schwäbische Displayhersteller eyevis präsentiert sich auf der diesjährigen IBC mit einer Auswahl verschiedener hochwertiger Displayprodukte für den Einsatz in TV Studios. Vom 15.-19. September, erleben die Besucher des eyevis-Stands Videowände und Einzeldisplays auf Basis unterschiedlicher Techno-logien in realitätsnah nachgestellten Set-Designs.

LED-Videowandmodule mit minimalem Pixelabstand
Die LED Videowandmodule aus den Produktreihen ePANEL und eSLIM werden mit Pixelabständen von lediglich 1,2mm bzw. 2,6 mm in verschiedenen Konfigurationen verbaut, um neben der herausragenden Bildqualität vor allem die kreativen Einsatzmöglichkeiten, aber auch die Servicefreundlichkeit dieser Produkte zu veranschaulichen.

Superschlanke DLP® Rückprojektions-Cubes

In einem weiteren Studionachbau befinden sich die ultra-schlanken Slim-Cube Rückprojektions-Einheiten in ihrer 60 Zoll Variant mit Full-HD Auflösung und einem Einbaumaß von lediglich 477mm. In Verbindung mit einem eyevis Touch-LCD-Monitor werden hier auch Real-time Tracking Lösungen für virtuelle Live-Broadcast-Grafiken unserer Partner Trackmen und Glare Productions zu sehen sein.

Professionelle 4K/UHD Touch-LCD-Lösungen
Intuitive Interaktion mit dargestellten Inhalten wird auch anhand eines 85-Zoll 4K/UHD Touch-Displays vom Typ EYE-LCD-8500-QHD-V2 erlebbar gemacht, wo die Besucher Wettergrafiken von Trivis interaktiv steuern können.


IP Streaming Lösungen von Teracue
Display-Lösungen für den Einsatz in Regieräumen sowie verschiedene Produkte für hochqualitatives Videostreaming und IPTV unseres Tochterunternehmens Teracue präsentieren sich im Nachbau eines Regietischs ebenfalls innerhalb eines anwendungsnahen Szenarios.

Auf der diesjährigen IBC finden Sie eyevis und Teracue sowie Lösungen unserer Softwarepartner Trackmen, Glare Productions (Ventuz Software Artists) und Trivis an Stand 11.D13 im Amsterdam RAI.

Über die eyevis Gesellschaft für Projektions- und Großbildtechnik mbH

eyevis, deutscher Hersteller von Großbildsystemen, ist einer der führenden Anbieter und Integratoren von Visualisierungssystemen für professionelle Anwendungen in Kontrollräumen, Virtual Reality und Simulation sowie im Broadcast- und im AV-Bereich. eyevis verfügt über ein weltweites Netzwerk an Niederlassungen und zertifizierten Händlern. Als einer von wenigen Anbietern ist eyevis in der Lage, komplette Systeme aus einer Hand anzubieten. Die Komplettlösungen von eyevis beinhalten Displaylösungen, Grafik-Controller, Softwareanwendungen sowie alles notwendige Zubehör.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eyevis Gesellschaft für Projektions- und Großbildtechnik mbH
Hundsschleestrasse 23
72766 Reutlingen
Telefon: +49 (7121) 43303-0
Telefax: +49 (7121) 43303-22
http://www.eyevis.de

Ansprechpartner:
Max Winck
Marketing Director
Telefon: +49 (7121) 43303-127
Fax: +49 (7121) 43303-22
E-Mail: max.winck@eyevis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.