Fedrigoni Top Award 2019 – Jetzt anmelden!

„Der Top Award ist ein Wettbewerb für Designer und Drucker. In der Auswahl des richtigen Papiers vereinen sich die visuelle Inspiration der Grafikdesigner und die Herstellungsfertigkeiten der Drucker. Beim Fedrigoni Top Award dreht sich alles um einen einzigartigen kreativen Prozess, bei dem Zusammenarbeit der Schlüssel zum Erfolg ist." Simon Esterson, Editorial Designer

Ab sofort können Beiträge für den Fedrigoni Top Award 2019 eingesandt werden. Der Preis wird seit dem Jahr 2000 verliehen und soll die besondere Rolle herausstellen, die das Papier bei der Konzeption und der Gestaltung von Verlags- und Verpackungsprodukten vom Kunstdruck bis hin zur Bildkoordination spielt. Im Vordergrund steht dabei die Vielseitigkeit von Papier als Inspirationsquelle bei der Erkundung und Entwicklung kreativer und innovativer Lösungen.

„Bei der zehnten Ausgabe unseres Preises haben wir die Marke von 1000 Einsendungen übertroffen. Dieser neue Rekord erfüllt uns mit großem Stolz, da er belegt, dass der Top Award ein wichtiges Ereignis für die Analyse und Beurteilung papiergestützter Kreativität ist, die durch die Gegenüberstellung herausragender Leistungen in Projekten unterschiedlichster Art und Herkunft ermöglicht wird.“ Chiara Medioli, Marketingleiterin bei Fedrigoni.


Der Top Award war ursprünglich ein interner Wettbewerb, der sich inzwischen zu einem internationalen Event auf einem immer höheren Niveau entwickelt hat. Dies ist der Beteiligung von Designern und Unternehmen aus der grafischen Industrie, dem Verlagswesen sowie der Kosmetik-, Mode-, Wein- und Lebensmittelbranche aus der ganzen Welt zu verdanken, in denen auch kleine Unternehmen führende Marken herausfordern können. Am Wettbewerb teilnehmen können Kreative, Drucker, Verlage und Endkunden, die zwischen Juli 2016 und Juni 2018 Projekte mit Fedrigoni, Fabriano-Spezialpapieren oder Manter-Klebeetiketten entwickelt und gedruckt haben.

Der Wettbewerb findet in vier unterschiedlichen Kategorien statt:

1. Publishing: Hier dreht sich alles um Gianfranco Fedrigoni: Bücher, Bände, Zeitschriften und Kunsteditionen
2. Corporate Identity: Broschüren, Produkt- und Dienstleistungkataloge, Finanzberichte, Image-Koordination, Rundschreiben, Gruß- und Einladungsschreiben, Kalender, Notizbücher, Tagebücher, Geschenkartikel und Briefpapier
3. Packaging: Verpackungen, Kartons, Einkaufstaschen, Thekenaufsteller, gefütterte Behälter
4. Labels: Etiketten für Wein- und Likörflaschen, Premium-Lebensmittel (Anbringung am Behälter) – Manter Special Selection

Alle Beiträge werden von einer Jury bewertet, die wie schon bei früheren Ausgaben aus einem internationalen Expertengremium aus den Bereichen Design und Kommunikation besteht: Simon Esterson – Eye magazine (Großbritannien); Frank Goehrhardt – Taschen (Deutschland); Hadar Peled Vaissman – HP Indigo (Israel); Emilio Roccioletti – ERD Design (Australien).

Bei der zehnten Preisverleihung wird erstmals ein weiterer Preis von einer „normalen“ Jury verliehen: Auf einer Unterseite auf fedrigonitopaward.com können Besucher über die verschiedenen Projekte in den einzelnen Kategorien abstimmen. Das Projekt, das dabei die meisten Likes auf sich vereint, wird ungeachtet des Jury-Votums bei der Abschlussausstellung neben den in den Hauptkategorien ausgezeichneten Projekten präsentiert.

Wettbewerbsbeiträge können noch bis zum 10. Juni 2018 unter www.fedrigonitopaward.com eingereicht werden. Wenn alle Einsendungen vorliegen, werden die einzelnen Projekte von der Jury begutachtet, um die Preisträger zu ermitteln, die bei der Verleihungsfeier in Berlin im März 2019 geehrt werden.

Fedrigoni Top Award 2019 – Die Jury

Simon Esterson
Simon Esterson ist Publication Designer. Mit seinem Studio Esterson Associates hat er Projekte für den britischen Guardian, die Neue Zürcher Zeitung und Publico aus Lissabon umgesetzt. Darüber hinaus war er Creative Director beim italienischen Architekturmagazin Domus. Derzeit arbeitet er als Art Director des internationalen Grafikdesign-Magazins Eye und ist seit 2014 Art Director bei der Zeitschrift Pulp. Esterson ist Mitglied der Alliance Graphique Internationale und ein Royal Designer for Industry.

Frank Goehrhardt
Frank Goehrhardt ist Global Publishing Director bei TASCHEN. 1993 trat er eine Stelle bei der Druckerei Editoriale Bortolazzi Stei (EBS) in Verona an, war dort später für den internationalen Koeditionsmarkt verantwortlich und wurde 2005 Herstellungsleiter bei Taschen. Seitdem ist vom er vom kleinsten Band bis hin zu edlen Sammlerausgaben für den gesamten Herstellungsprozess zuständig. Aktuell leitet er ein internationales Kreativteam auf mehreren Kontinenten und hat sich ganz den Kernwerten des Unternehmens Qualität, Vielfalt und Innovation verschrieben.

Hadar Peled Vaissman
Hadar Peled Vaissman ist Creative Managerin für HP Indigo. Dort leitet sie ein Team aus Grafikdesignern und Prepress-Experten, die Grafikanwendungen für HP Indigo gestalten und entwickeln und dabei die einzigartigen Funktionen der LEP-Technologie von Indigo nutzen. Bei ihrer Arbeit für Agenturen, Marken und Druckdienstleister legen Peled Vaissman und ihr Team besonderen Wert auf den Austausch von Ideen und Gestaltungskonzepten, die in der Entwicklung von Digitaldruckanwendungen noch immer führend sind.

Emilio Roccioletti
1994 gründete Roccioletti die australische Grafikdesign-Agentur ERD (Emilio Roccioletti Design) und arbeitete für Kunden wie The Australian Ballet, den Biennale-Beitrag von Bill Henson und The Mirvac Group. Er steht für herausragendes Grafikdesign, das er mit einer sorgfältigen Herstellung und Projektleitung verbindet. In den letzten 20 Jahren hat ERD über 60 Auszeichnungen für verschiedene Projekte gewonnen. Diese reichten von der Konzernberichterstattung über Bücher, Werbeprospekte, Markenauftritte und Schreibwaren bis hin zu Postern, Fotografien und digitalen Medien.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fedrigoni Deutschland GmbH
Bajuwarenring 10a
82041 Oberhaching
Telefon: +49 (89) 6141130
Telefax: +49 (89) 614113-77
http://www.fedrigoni.de/

Ansprechpartner:
Raffaela Stronati
Marketing
Telefon: +49 (89) 614113-40
E-Mail: raffaela.stronati@fedrigoni.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.