„Kauf eins mehr“

Der Rotaract Club Bonn und die Wirtschaftsjunioren (WJ) Bonn/Rhein-Sieg e.V. rufen gemeinsam zur Aktion „Kauf eins mehr“ auf. Für den guten Zweck können Kunden in den drei Partnergeschäften Papier & Buch in der Südstadt (Bonner Talweg 46, 53113 Bonn), Papier & Schreibkultur (Gangolfstraße 6, 53111 Bonn) und Karstadt Bonn (Poststraße 23, 53111 Bonn) Schulmaterialien für Kinder aus finanziell schwachen Familien kaufen und ihnen so einen guten Start ins neue Schuljahr ermöglichen. Die teilnehmenden Geschäfte nehmen die gekauften Artikel vom 18. bis 25. August an. Am 25. August sammeln Rotaract und Wirtschaftsjunioren die Spenden ein und übergeben sie der Tafel.

„Der Rotaract Club Bonn unterstützt Menschen, die gesellschaftliche Hilfe benötigen. Dieses Engagement verbindet sich mit dem Ziel der WJ, Bildung und Unternehmertum zu fördern“, sagt Valentin Bogner vom Rotaract Club Bonn. „Nur mit gut ausgebildeten Kindern bewältigen wir die Aufgaben der Zukunft. Auch deshalb haben wir die Aktion „Kauf eins mehr“ ins Leben gerufen“, so WJ-Vorsitzender Viktor Rotärmel: „Wer für seine Kinder Schulmaterial erwirbt, kann mit einem mehr gekauften Stift, Heft oder Geodreieck zusätzlich ein bedürftiges Kind unterstützen.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de


Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.