MBJ Imaging präsentiert Neuentwicklungen auf der VISION 2018

Das MBJ Imaging Highlight auf der Vision 2018 ist das neue flexible Steuerkonzept für die MBJ Standardbeleuchtungen. Je nach Prüfaufgabe müssen die LEDs unterschiedlich betrieben werden: mit 24V Dauerlicht und optionaler Helligkeitsregelung oder im Blitzmodus  direkt synchronisiert mit der Bildaufnahme der Kamera und der Möglichkeit die LEDs zu Übersteuern. Für komplexe Beleuchtungsszenarien wird die Möglichkeit zur Fernsteuerung benötigt, dort kommen externe LED-Controller zum Einsatz.

Das neue flexible LED Steuerkonzept von MBJ wird diesen unterschiedlichen Anforderungen gerecht. Die Standardbeleuchtungen werden zukünftig mit 4 verschiedenen Schnittstellen angeboten:

  • mit integrierte Stromquelle für den Dauerlichtbetrieb an 24V
  • mit integriertem Controller für den 24V Blitzbetrieb, direkter Kamerasteuerung und einstellbarer Überstromung,
  • mit integriertem LED-Controller für Blitz- und Dauerlicht mit analogen Dimmer-Eingang
  • mit direkter LED-Steuerung über einen externen Controller.

Neben dem flexiblen Steuerkonzept zeigt MBJ Imaging auch eine neue Produktreihe: die FLEX Serie. Die Beleuchtungen dieser Serie können, je nach Kundenanforderung, mit einer Länge von 200mm bis zu 2000mm in Abstufungen von 100mm frei gewählt werden. Dadurch entfällt die meist sehr zeitaufwendige und zugleich teure kundenspezifische Anpassung. Als erste Modelle der neuen Serie stellt MBJ auf der VISION eine fokussierte Balkenbeleuchtung und eine diffuse abstrahlende 70mm breite Durch- und Auflichtbeleuchtung vor.


Passend zur VISION wurde der bewährte CTR-50 1-Kanal LED Controller überarbeitet. Durch die Verwendung eines neueren Schaltreglers konnte der maximale Strom im Dauerlicht auf 4A und im Blitzlicht auf 5A erhöht werden. Aufgrund des verbesserten Wirkungsgrades kommt jetzt eine passive Kühlung zur Anwendung.

Ebenfalls zur VISION bekommt die kostengünstige JustBright Serie einen neuen LED Controller der die Triggerlatenzzeit für das Blitzen wesentlich reduziert, das PWM im Dauerlicht eliminiert und die Auflösung des analogen PWM Dimmens auf 8bit erhöht.

Über die MBJ Imaging GmbH

MBJ Imaging GmbH entwickelt, produziert und vertreibt günstige LED Beleuchtungen und Controller für die industrielle Bildverarbeitung.

Die Beleuchtung als eine Kernkomponente für die industrielle Bildverarbeitung ist entscheidend für die Leistungsfähigkeit eines automatischen Prüfsystems. MBJ Imaging bietet preiswerte aber zugleich hochwertige Standardbeleuchtungen auf Basis modernster LED-Technik an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MBJ Imaging GmbH
Neuer Höltigbaum 15
22143 Hamburg
Telefon: +49 (40) 2261623-30
http://www.mbj-imaging.com

Ansprechpartner:
Andreas Bayer
Telefon: +49 (40) 2261623-30
E-Mail: sales@mbj-imaging.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.