Echtzeit-Datenspeicherung in PCAPng

Kithara Software, Spezialist für PC-basierte Echtzeit, hat die Unterstützung für PCAPng innerhalb von Kithara RealTime Suite bekannt gegeben. Dadurch lassen sich beliebige Messdaten im Wireshark-kompatiblen Format in Echtzeit speichern und lesen.

Mit der Implementierung von PCAPng in das Windows-basierte Echtzeitsystem erweitert das Berliner Unternehmen den wachsenden Entwicklungsbereich Datenspeicherung. Mess- oder auch Bilddaten lassen sich mit PCAPng lückenlos speichern und abrufen. Als Grundlage dient dabei das Storage Module von Kithara zur Echtzeit-Speicherung über NVMe-SSDs. In Kombination mit dedizierten Dateiformaten wie PCAPng können Datensätze, mit Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von über 1 GByte/s, noch präziser und effizienter genutzt werden. Das wiederum ermöglicht auch die potentielle Einbettung solcher Daten in anspruchsvolle Test-Anwendungen, beispielsweise für Automobil-Sensorsysteme oder Hardware-in-the-Loop-Simulationen.

„Datenerfassung und -speicherung wird für unser Echtzeitsystem von immer größerer Bedeutung. Ein Großteil unserer Kunden setzt bereits heute aktiv auf Big Data, weshalb Kithara verstärkt auch in Richtung Datenspeicherung schaut. Die Unterstützung von speziellen Formaten wie PCAPng ist deshalb ein wichtiger Schritt um den größer werdenden Datenmengen Herr zu werden“, erklärte Uwe Jesgarz, Geschäftsführer der Kithara Software GmbH.


PCAP Next Generation (PCAPng) ist ein von Wireshark unterstütztes Dateiformat zum Erfassen von Daten-Paketen innerhalb von Netzwerken. Dadurch steht mit Wireshark auch ein kostenloses und weit verbreitetes, komfortables Werkzeug zur späteren Analyse der gespeicherten Messdaten zur Verfügung.

Über die Kithara Software GmbH

Kithara ist Spezialist für Echtzeitlösungen, speziell für die Windows- Betriebssystemfamilie. Die Echtzeiterweiterung Kithara RealTime Suite ist eine umfassende Systembibliothek für hardwarenahe Programmierung, Kommunikation, Automatisierung und Bildverarbeitung. Die Software bildet eine einfach anwendbare und leistungsfähige technische Basis für anspruchsvolle Anwendungen in Produktion und Fertigung, Robotik, Automobilelektronik sowie Steuerungs-, Mess- und Regelungstechnik. Sie ist damit Kernbestandteil im Maschinenbau, bei Prüfständen und anderen Spezialapplikationen. Kithara hat Vertretungen in den USA sowie Asien und unterstützt weltweit agierende Unternehmen bei der Realisierung innovativer Projekte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kithara Software GmbH
Alte Jakobstraße 78
10179 Berlin
Telefon: +49 (30) 2789673-0
Telefax: +49 (30) 2789673-20
http://www.kithara.de

Ansprechpartner:
Martin Ebert
Kithara Software GmbH
Telefon: +49 (30) 2789673-13
Fax: +49 (30) 2789673-20
E-Mail: m.ebert@kithara.de
Uwe Jesgarz
Kithara Software GmbH
Telefon: +49 (30) 2789673-0
Fax: +49 (30) 2789673-20
E-Mail: info@kithara.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.