Die itworx-pro GmbH aus Hamburg liefert den Rose Electronics Single User KVM-Switch QuadraVisa HDMI für den Sonderfahrzeugbau

Über einen seiner Partner liefert der KVM-Spezialist itworx-pro GmbH aus Hamburg den Single User Switch QuadraVista HDMI (QV-4KVMHDMI) von Rose Electronics für den Sonderfahrzeugbau. Die Fahrzeuge, in denen der KVM-Switch eingebaut wird, sind eine Art mobile Wache und dienen der Polizei bei Großeinsätzen wie Demos und Fußballspiele als Einsatzleitzentrale, um die Sicherheitskräfte zu koordinieren und schnell auf Situationen reagieren zu können.

An der QuadraVista Einheit kann man vier Computer mit HDMI- oder DVI-Videoanschlüsse (ein DVI-zu-HDMI-Adapter ist für DVI-Videoquellen erforderlich) anschließen und alle Bilder-/Video-Signale der 4 PC´s gleichzeitig und ohne Verzögerung, auf nur einem Monitor betrachten. Und das in einer Auflösung von bis zu 1920×1200. Der QuadraVista HDMI kann so eingestellt werden, dass die vier Videoquellen auf dem Monitor, oder in einem PiP (Picture in Picture) -Modus, angezeigt werden. Jeder Quadrant kann an beliebiger Stelle des Bildschirms angepasst, oder neu positioniert werden. Die Videofenster können in jedes gewünschte Layout verschoben werden. Der QuadraVista verfügt über Anschlussmöglichkeiten für USB-Tastatur und USB-Maus, Lautsprecher, Mikrofon, USB-Peripheriegeräten, wie einem Drucker, oder einer Webcam, Digitalkamera, USB-Flashlaufwerk, sowie andere kompatible USB-Geräte und natürlich für das HDMI-Display.

Die QuadraVista HDMI-Installation besteht in der Regel aus dem Anschluss der vier HDMI-Videoquellen an das Gerät, einer USB-Tastatur und einer USB-Maus, einer Reihe von Lautsprechern, einem Mikrofon, allen erforderlichen USB-Peripheriegeräten und dem Anzeigemonitor. Mit diesen Verbindungen kann das Gerät über die lokale Tastatur und Maus bedient werden. Der Zugriff und die Steuerung kann bei entsprechender Installation (Netzwerkkabel/Router/Netzwerk) auch über das Netzwerk erfolgen.


Die Bedienung des QuadraVista HDMI erfolgt über Tastaturbefehle oder Mausfunktionen.

Die Tastaturbefehle können ein Anzeigefenster ein- oder ausschalten, das Anzeigelayout sperren, eine voreingestellte Konfigurationsdatei laden, sowie die Audioquelle und andere Funktionen wechseln.

Die Mausfunktionen zeigen ein Popup-Fenster an, um vom Vierfachbildschirm zum Vollbildschirm zu wechseln, die Größe eines Fensters zu ändern, Fenster auszutauschen, auf einen Remote-Computer zuzugreifen und andere Funktionen.

Auf den QuadraVista HDMI kann lokal zugegriffen werden, indem ASCII-Befehle über HyperTerminal, oder von einem Drittanbieter-Controller, zur Steuerung über IP gesendet werden.

Der QuadraVista HDMI bietet gleichzeitige Unterstützung für HDMI- und DVI-Video. Die Videofunktionen des QuadraVista HDMI sind automatische Wahrnehmung des Eingangssignals, Bild in Bild  (PiP), Videoverlusterkennung und automatische Signalerkennung.

Die LEDs an der Vorderseite der Einheit zeigen den Modus an, in dem das Gerät arbeitet. Die MODE-LED leuchtet grün, wenn der QuadraVista online ist und die Steuerung über die angeschlossene Tastatur und Maus erfolgt. Eine gelbe LED zeigt an, dass die Einheit von einem Remote-Computer gesteuert wird.

Jedes der Anzeigefenster kann an das aktuelle Fensterlayout angepasst, neu positioniert, vertauscht, oder gesperrt werden. Diese Funktionen werden einfach mit einem einfachen Mausklick ausgeführt.

Der Single User Switch unterstützt außerdem Analog- und Digital-Audio, sowie USB-Touchscreens. Die USB-Ports sind erweiterbar durch Standard USB-Hubs. Des Weiteren ist der QuadraVista von Rose Electronics kompatibel zu USB und PS/2 Computern. Die Umschaltung auf die einzelnen Rechner kann auch über ein Remote Control Touch Pad von Rose Electronics erfolgen.

Der QuadraVista HDMI ist durch eine Port-Kaskadierung natürlich Erweiterbar mit anderen KVM-Umschaltern.

Weitere Informationen über Rose Electronics Systeme (KVM-Extender, KVM-Switches), sowie KVM-Lösungen der itworx-pro GmbH aus Hamburg, erhalten Sie unter Tel. 040-696 53 77-0, E-Mail: info@itworx-pro.de, oder Internet: www.itworx-pro.de, www.roseelectronics.de

Über die itworx-pro GmbH

Die itworx-pro GmbH in Hamburg ist ein Marktführer im Bereich der Digital Signage Multimedia Übertragungssysteme, Digital Signage Mediaplayer-Systeme, Audio-Video-Technik und KVM-Lösungen. Die Produkte verteilen in tausenden von Netzwerken die Bilder zuverlässig und in höchster Qualität auf die Screens über Next-Generation Video-/Audio-/USB-/RS232 Übertragungssysteme und Mediaplayer.
Das hauseigene Technik-Team ist bei vielen europaweiten Digital Signage und KVM Installationen unterstützend beim Kunden vor Ort im Einsatz.
Die itworx-pro GmbH verfügt über Niederlassungen in Hamburg, Neumünster, Istanbul und Barcelona. Das Zentrallager befindet sich in Deutschland. Der Vertrieb zeichnet sich verantwortlich für über 10.000 durch itworx-pro Übertragungssysteme angesteuerte Bildschirme im Bereich des Digital Signage. Die itworx-pro GmbH ist value Added Distributor für die Hersteller LionDATA, Smil-player.de, IAdea, Minicom und Rose Electronics. Zu den Referenzen gehören namhafte DAX-Unternehmen und viele Partner aus dem industriellen Umfeld wie auch viele Kunden aus dem öffentlichen Bereich. Die itworx-pro GmbH ist Mitglied von POPAI (Point Of Purchase Advertising International).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

itworx-pro GmbH
Am Stadtrand 50
22047 Hamburg
Telefon: +49 (40) 6965377-0
Telefax: +49 (40) 6965377-19
http://www.itworx-pro.de

Ansprechpartner:
Gordon Schell
Vertrieb
Telefon: +49 (40) 696-537723
E-Mail: g.schell@itworx-pro.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.