Kollmorgen AKM2G Servomotoren jetzt als Niedervoltversion für 24V und 48V

Kleiner mit mehr Leistung für bessere und flexiblere Maschinen war die Botschaft von KOLLMORGEN bei der Einführung der neuen AKM2G Servomotoren. 30 Prozent höhere Leistungsdichte durch optimierte Wicklungstechnik, verbesserte Energieeffizienz, reduziertes Rastmoment, hohe Flexibilität durch diverse Katalogoptionen und kundenspezifische Lösungen, lange Lebensdauer und hohe Überlastfähigkeit: diese Vorteile der permanenterregten AKM2G Servoantriebe hat KOLLMORGEN jetzt in die Kleinspannungswelt übertragen.

Damit adressiert KOLLMORGEN Anwendungen mit hohen Anforderungen an Drehmoment, Dynamik, Laufruhe und Genauigkeit, die bei 12V, 24V, 48V, 72V oder 96Vdc betrieben werden. Typisch sind Anwendungen in der Robotik, bei autonomen Fahrsystemen (AGV), Unterhaltungsindustrie (Animationstechnik), Medizintechnik, Verpackungstechnik etc.

Aktuell sind bereits die Servomotoren der Baugröße 3 (Flansch 72x72mm) mit Dauerhaltemomenten von 1,7Nm bis 3,8Nm lieferbar; bis Ende 2019 sollen auch die Baugrößen 2 (58 x 58mm) und 4 (88 x 88mm) fertiggestellt sein, so dass der Drehmomentbereich von ca. 0,6Nm bis 7Nm abgedeckt werden kann. Als Feedback sind ComCoder (Inkrementalencoder, 2048 Striche mit Hallnachbildung), HiperfaceDSL, EnDAT 2.2 und Resolver Standardoptionen. Sowohl Stecker als auch Kabel können als Anschlusstechnik ausgewählt werden.


Die Servomotoren der AKM2G Baureihe sind bei der Adelsdorfer Firma Actronic-Solutions GmbH erhältlich.

KOLLMORGEN hat für die Niederspannungsmotoren aus der AKM2G-Baureie den eigenen AKD-Servoregler modifziert, der bei einer Eingangsspannung von 24Vdc bis 100Vdc Motorströme bis 24Arms Dauer bzw. 48Arms Spitze liefern kann. Als Alternative dazu bietet Actronic-Solutions auch Servoregler von Copley Controls an, die neben den Gehäusevarianten auch als Module zum Einstecken für besonders kompakte Maschinenaufbauten zur Verfügung stehen; die Servoregler von Copley sind auch als Mehrachsregler lieferbar, im Gehäuse zweiachsig, als Modul bis zu 3 Achsen (hier als Universalregler auch für den Mischbetrieb mit Schrittmotoren).

Besuchen Sie uns auf den kommenden Messen:

Compamed in Düsseldorf vom 18. – 21. November 2019, Halle 8a, Stand D06 (Stand von Geeplus).
SPS in Nürnberg vom 26. – 28. November 2019, Halle 1, Stand 100
MedtecLIVE in Nürnberg vom 31. März – 02. April 2020, Halle 10, Stand 0-629

Die aktuelle Presseinformation inkl. Bildmaterial der Firma Actronic-Solutions GmbH finden Sie ebenfalls zum Download unter: https://www.actronic-solutions.de/…

Über die Actronic-Solutions GmbH

Die ACTRONIC – SOLUTIONS GmbH ist ein technisch führender Anbieter für elektronisch gesteuerte Aktuatoren und Servokomponenten mit Firmensitz in Adelsdorf / Mittelfranken. Zum Vertriebsspektrum gehören Komponenten der elektrischen Antriebstechnik renommierter internationaler Partner, die als Standardprodukte oder auch als kundenspezifische Lösung hauptsächlich im deutschsprachigen Raum vertrieben werden.

Unser Leistungsspektrum (auch kundenspezifisch): Servoregler, Schrittmotorregler, CAN-Interfaces, Servomotoren, Schrittmotoren, EC-Motoren, Voice-Coil-Motoren (Tauchspulenaktuatoren), Vibrationsaktuatoren, Drehmagnete und Hubmagnete, Elektrohaftmagnete, Konstantmomentscharniere, Schleifringe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Actronic-Solutions GmbH
Untere Bachgasse 5a
91325 Adelsdorf
Telefon: +49 (9195) 998941-0
Telefax: +49 (9195) 929617
http://actronic-solutions.de

Ansprechpartner:
Volker Löffler
Telefon: +49 (9195) 998941-0
E-Mail: v.loeffler@actronic-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel